Von Zeit zu Zeit empfehlen wir euch die Daten eures Samsung Galaxy S6 in einem Backup auf dem PC zu speichern. Warum? Da das Samsung Galaxy S6 leider keine Micro SD Karte mehr nutzen kann, um Daten wie Bilder etc. zu speichern, wird alles auf dem internen Speicher abgelegt. Kommt es zu einem defekt des Gerätes, dann können diese Daten nicht mehr aufgerufen geschweige denn gesichert werden. Es wäre schade, wenn euere Bilder, Videos und sonstigen Daten dann nicht mehr wiederherstellbar wären.

Deswegen erklären wir euch nun in dieser Anleitung, wie man ein Backup des Samsung Galaxy S6 auf dem Computer zu Hause erstellen kann.

Sie benötigen dazu:

  • USB-Kabel
  • Computer
  • Smart Switch Software

Sie können Smart Switch direkt bei Samsung online downloaden. Hier der Link.

Nachdem Sie Smart Switch auf dem Rechner installiert haben, öffnen Sie die Software. Sie werden jetzt aufgefordert Ihr Samsung Galaxy S6 über das USB Kabel mit dem Computer zu verbinden.

Backup am PV für Samsung Galaxy S6 erstellen

Anschließend können Sie aus diversen Optionen wählen, die in dem Backup gesichert werden sollen. Von Kontakten und Nachrichten, über Memos, bis hin zu Bilder und Videos kann alles gespeichert werden. Wir empfehlen, wenn Sie die verfügbare Festplattengröße haben, alle Häckchen zu setzen. So werden die meisten Daten Ihres Samsung Galaxy S6 gesichert.

Anschließend starten Sie den Backup-Vorgang. Dies kann je nach Größer der zu sichernden Dateien auch mal länger dauern.

Ihr wisst nun, wie man sehr einfach mit dem Computer ein Backup eures Samsung Galaxy S6 anlegen kann, was bei Bedarf dann auch wieder hergestellt werden kann.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Weitere Themen: