Das Samsung Galaxy S6 Edge besitzt einen hochkomplexen Display, der zu den Seiten hin abgerundet ist. Trotz des hochwertigen Fertigungsprozess kann es vorkommen, dass das Display insbesondere einzelne Pixel, mit der Zeit Defekte aufweisen. Wenn Ihr eine solche Vermutung habt, dann könnt Ihr das Display eures Samsung Galaxy S6 Edge auf defekte Pixel überprüfen.

Und das funktioniert folgendermaßen:

Öffnet auf eurem Samsung Galaxy S6 Edge das Menü und dann die Telefon-App. Über diese könnt Ihr nun das Service Menü von Samsung öffnen. Gebt dazu den folgenden Code über das Tastenfeld ein:

*#0*#

Ihr seht nun verschiedene weiße Kacheln auf dem Display des Samsung Galaxy S6 Edge. Tippt nun ganz oben der Reihe nach auf: red, green, blue

Das Display wird anschließend alle Pixel in der selektierten Farbe anzeigen. So kann überprüft werden, ob ein Pixel einen Defekt aufweist. Denn wenn die Farbe nicht angezeigt werden kann, dann bleibt die Stelle am Display schwarz. Mittels Lupe kann die Überprüfung noch optimiert werden. Seht Ihr keine schwarzen Pixel, dann ist euer Samsung Galaxy S6 Edge Bildschirm fehlerfrei.

Ihr kennt nun eine Methode, um den Display des Samsung Galaxy S6 Edge auf fehlerhafte Pixel zu überprüfen.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps