Das Samsung Galaxy S6 hat einen Fingerabdruckscanner integriert, der durch Auflegen des Fingers die Struktur dessen erkennt und bei Übereinstimmung das Smartphone entsperrt. Hierzu kann man vorab diverse Fingerabdrücke registrieren, was dann dazu führt, dass der Scanner euren Finger recht schnell findet. Recht schnell bedeutet bei dieser Einstellung ca. 1 Sekunde. Das mag für den ein oder Anderen von euch zu langsam sein und deswegen gibt es einen kleinen Trick, wie man den Fingerscanner des Samsung Galaxy S6 beschleunigen kann.

Diesen möchten wir euch hier erklären:

Dazu als Hintergrundinformation. Euer Samsung Galaxy S6 speichert beim Anlegen eines Fingerabdruckes mehrere Versionen der Struktur der Fingerspitze. Deswegen müsst Ihr diesen mehrmals hintereinander auflegen, damit dieser anschließend auch optimal erkannt wird.

Nun kommt der Trick:

Man speichert mehrere Finger in einem Fingerabdruck. Und das geht so:

1. Löscht alle Fingerabdrücke und legt anschließend einen neuen Fingerabdruck mit den folgenden Kriterien auf dem Smartphone an:

2. Beginnt mit dem Daumen. Legt diesen so fot auf den Scanner, bis dieser 40% anzeigt.

3. Nehmt jetzt eine Fingerspitze zum Beispiel des Zeigefingers und scannt 10% davon

4. Nehmt jetzt den anderen Daumen und scannt davon wieder 40 %

5. Nehmt nun einen anderen Finger zum Beispiel Zeigefinder der anderen hand und vollendet damit die letzten 10%


Ihr habt nun vier verschiedene Finger in einem Fingerabdruckmuster des Samsung Galaxy S6 gespeichert. Dadurch muss der Fingerabdruckscanner beim Auflegen des Fingers nicht mehr mehrere Datensätze durchsehen, sondern nur noch einen. Dies führt zu einer erheblich schnelleren Entsperrung des Samsung Galaxy S6, wenn der Finger richtig aufgelegt wird.



Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen