Es kann passieren, dass das Samsung Galaxy S6 sich vollständig entlädt. Sprich euer Smartphone ist soweit entladen, dass sich dieses automatisch ausschaltet und auch nicht mehr anschalten lässt. Hängt man das Samsung Galaxy S6 nun an ein Ladegerät, dann kann man dieses wieder wie gewohnt aufladen.

Nun stellt Ihr euch vielleicht die Frage:

Ist es schädlich wenn mein Samsung Galaxy S6 vollständig entladen wird?

Die Antwort darauf lautet wie folgt:

In der Regel macht eurem Samsung Galaxy S6, im Besonderen dem Akku dies nichts aus. Denn das Samsung Galaxy S6 hat einen Schutzmechanismus verbaut, der ein vollständiges Tiefentladen des Akku´s verhindert. Das bedeutet, dass euer Akku eine verbleibende Grundspannung aufweist, die nötig ist, dass der Akku keinen langfristigen defekt aufweist.

Deswegen macht es nichts aus, wenn euer Samsung Galaxy S6 mal komplett entladen wird. Trotzdem empfehlen wir euch dies nicht absichtlich darauf ankommen zu lassen, um langfristig Spaß mit eurem Samsung Galaxy S6 zu haben.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps