Mit dem Firmware Update auf Android Lollipop 5.1.1 wurde dem Samsung Galaxy S6 eine neue Funktion verpasst, die die Akkulaufzeit des Smartphones verlängern soll. Diese Funktion lautet "Optimierung der Akkuladung". Diese Funktion verwaltet die Akkuladung, indem die Apps optimal verwaltet werden. Dies wird durch das automatische Beenden von vorher festgelegten Apps erreicht. Um die Funktion "Optimierung der Akkuladung" auf dem Samsung Galaxy S6 zu nutzen, müssen Sie wie folgt in Android Lollipop 5.1.1 vorgehen:

Öffnen Sie vom Homescreen aus das Menü und dann die Einstellungen.

Tippen Sie jetzt auf "Akku" und dann weiter auf "Optimierung der Akkuladung". Hier können Sie im Reiter "Verwalten von Apps" festlegen, welche Apps automatisch angehalten werden sollen. Tippen Sie dazu neben der App auf den button "Autom Halt". Wenn Sie den Button angetippt haben, erscheint eine Nachricht, dass diese App automatisch in 10 Minuten durch das System beendet wird. Diese App stellt dann keine Verbindung mehr mit dem Internet her und wird aus dem RAM des Samsung Galaxy S6 entfernt. Um die App wieder zu nutzen, müssen Sie diese erneut auf dem Samsung Galaxy S6 starten.

Sie wissen jetzt, wie Sie die neue Funktion "Optimierung der Akkuladung" auf dem Samsung Galaxy S6 mit Android Lollipop 5.1.1 nutzen können.

 

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen