Sie haben auf dem Samsung Galaxy S6 vor Kurzem eine neue Funktion erhalten, die App Optimierung. Diese Funktion, auch Doze, genannt, optimiert die Apps, die auf Ihrem Smartphone installiert sind. Sprich diese Funktion optimiert Apps und deren Stromverbrauch, indem Sie diese "schalfen" legt. Dadurch könnne Sie keine CPU-Nutzung verursachen, noch sind die Apps im RAM vorhanden. Diese Optimierung wird für Apps automatisch nach drei Tagen aktiviert, wenn die App in diesem Zeitraum nicht verwendet wurde.

Wenn Sie nun aber eine App auf dem Samsung Galaxy S6 installiert haben, die hohen Stromverbrauch verursacht, auf die Sie aber nicht verzichten möchten, dann können Sie die "Ständige Optimierung" für diese App aktivieren. Wir erklären euch in diesem Artikel nun, wie Sie die ständige OPtimierung für bestimmte Apps aktivieren können.

Navigieren Sie dazu in folgendes Untermenü Ihres Samsung Galaxy S6:

1. Starten Sie vom Homescreen aus und wählen Sie Menü --> Einstellungen

2. Scrollen Sie hier zu dem Menüeintrag "Akku" und tippen Sie diesen an

3. Innerhalb der Akku-Optionen finden Sie "App Optimierung". Wählen Sie die Option aus.

4. Sie sehen nun alle Apps, die automatisch optimiert werden. Scrollen Sie durch die Liste und tippen Sie die App an, die ständig optimiert werden soll

5.Ein Fenster erscheint, in dem Sie nun auswählen können zwischen:

  • Automatische Optimierung (Optimieren wenn 3 Tage lang nicht verwendet)
  • Ständige Optimierung
  • Deaktivieren

6. Wählen Sie den Eintrag "Ständige Optimierung" aus.

Sie haben nun für eine bestimmte App auf dem Samsung Galaxy S6 die ständige App-Optimierung aktiviert. Die App wird nun dauerhaft nach dem Booten des Gerätes nicht gestartet und nur bei Verwendung geladen. Dadurch sparen Sie Akkuverbrauch, was sehr nützlich ist.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Weitere Themen: