Wer sein Samsung Galaxy S6 mit einem Passwort oder einem Fingerabdruck gesichert und noch nicht auf Android Marshmallow aktualisiert hat, der sollte vor dem Update folgende Einstellung ändern:

Die Entsperrmethode des Sperrbildschirms sollte auf Pin umgestellt werden, vor allem dann wenn Ihr aktuell ein Passwort oder den Fingerabdruckscanner verwendet. Warum? Nach dem Update auf Android Marshmallow kann es passieren, dass euer Samsung Galaxy S6 euren Fingerabdruck nicht mehr erkennt. Da euch nach dem Update nur noch ein Pin-Pad mit Zahlen angezeigt wird, kann auch kein Passwort mehr eingegeben werden.

Damit Ihr also keine Probleme mit dem Android Marshmallow Update habt, stellt die Enstperrmethode des Lockscreens auf Pin um. Damit werdet Ihr euch jede Menge Probleme ersparen.

Ihr wisst nun, weshalb man vor der Aktualisierung auf Android Marshmalllow die Sperrmethode auf Pin umstellen sollte. Dies gilt im Übrigen auch bei einem Update des Samsung Galaxy S5 auf Android Marshmallow.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps