Wenn nach dem Display-Timeout der Bildschirm des Samsung Galaxy S6 ausgeht, dann wird in der Regel kurz darauf der Sperrbildschirm aktiviert. Der Sperrbildschirm ist meist mit einem Pin, Fingerabdruck oder Muster gesperrt. Möchten Sie nun, dass nach dem Display-Timeout der Sperrbildschirm nicht sofort sondern erst nach ein paar Minuten aktiviert wird, dann können SIe diese Einstellung in Android wie folgt festlegen:

Öffnen Sie dazu vom Startbildschirm aus das Menü und dann die Einstellungen.

Gehen Sie jetzt auf: Gerätesicherheit --> Sichere Sperreinstellungen --> Automatisch sperren

Es kann nun ein Wert zwischen "Sofort" und "30 Minuten" gewählt werden.

Setzen Sie die Markierung bei dem von Ihnen geünwschten Wert. Fertig! Wenn nun der Display des Samsung Galaxy S6 nach dem Display timeout deaktiviert wird, dann muss nun erst die Zeit bis zur Aktivierung des Sperrbildschirms vergehen, die Sie soeben festgelegt haben.

 


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen