Das Samsung Galaxy S7 hat als besonderes Feature einen "Always On Display", was so viel bedeutet, dass zum Beispiel die Uhrzeit permanent auf dem Display angezeigt wird. An und für sich ein ganz nützliches Feature, wenn man keine Armbanduhr hat. Bislang war es allerdings so, dass der Always On Display entweder ganz oder gar nicht aktiviert werden konnte.

Vor allem in der Nacht war dies dann doch recht störend. Hier wurde nun seitens Samsung nachgebessert und es gibt die Möglichkeit einen Zeitraum für den Always On Display festzlegen. In unserer Anleitung zeigen wir euch wie das genau funktioniert:

Dazu öffnet auf eurem Samsung Galaxy S7:

Homescreen --> Einstellungen --> Anzeige --> Always On Display

In diesem Untermenü eures Smartphones findet Ihr nun die Option "Uhrzeiteinstellungen". Tippt den Eintrag an und Ihr könnt eine "Startzeit" und eine "Endzeit" für den Always On Display festlegen. In der Zeit, wo das Always On Display nicht aktiviert wird, wird an Stelle dessen die Nachtuhr angezeigt.

Diese neue Option ist eine nützliche Funktion, die den Gebrauch des Always On Displays, vor allem in der Nacht, angenehmer macht. Denn in dieser Zeit kann der Always On Display nun durch die Nachtuhr ersetzt werden.

Ihr wisst nun, wie man auf dem Samsung Galaxy S7 einen Zeitraum für den Always On Display festlegen kann.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps