Wenn Ihr die automatische Datensicherung auf dem Samsung Galaxy S7 eingerichtet habt, sodass eure Daten in der Samsung Cloud gesichert werden, dann fällt euch vielleicht auf, dass diese Sicherung selten und vielleicht sogar noch nie durchgeführt worden ist. Ursache ist meist, dass die Vorraussetzung für die automatische Datensicherung nicht erfüllt worden sind.

Werden die Vorraussetzungen nicht erfüllt, dann findet auch kein Backup in die Samsung Cloud statt. Folgende Vorraussetzungen müssen erfüllt werden:

1. W-Lan Verbindung muss aktiv sein

2. Samsung Galaxy S7 hängt am Ladegerät

3. Display muss ausgeschaltet sein

Werden diese drei Vorraussetzungen erfüllt, dann startet die automatische Datensicherung 1 Stunde später.

Wird eine der drei Vorraussetzungen nicht erfüllt oder die Wartezeit von einer Stunde unterbrochen, zum Beispiel um die Uhrzeit zu prüfen, dann findet keine Sicherung statt. Es müssen für die automatische Datensicherung wirklich alle Vorraussetzungen erreicht werden.

In der Regel funktioniert dies wirklich nur in der Nacht, da man untertags kaum 1 Stunde ohne sein Samsung Galaxy S7 auskommt =)

Ihr wisst nun, wieso bei euch die automatische Sicherung eurer Daten in die Samsung Cloud nicht korrekt funktioniert.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Weitere Themen: