Das Samsung Galaxy S7 hat eine Kamera integriert, welche im 4:3 Format Bilder in einer Auflösung von maximal 12 Megapixel aufnimmt. Hat man nun zum Beispiel von dem Samsung Galaxy S6 gewechsellt, dann wird man nun bemerken, dass man mit dem Samsung Galaxy S7 keine Bilder in voller Breite aufnehmen kann.

Dies liegt an dem erwähnten 4:3 Format, welches ab Werk für euer Samsung Galaxy S7 eingestellt ist.

Möchtet Ihr lieber wieder im 16:9 Format Fotos aufnehmen, dann empfehlen wir euch dieses wie folgt in den Kameaeinstellungen zu aktivieren:

1. Öffnet vom Startbildschirm aus das APp-menü und dort die Kamera-App

2. Tippt hier nun auf das Symbol mit "4:3 12M" - Dies wird die Auflösungseinstellungen eures Samsung Galaxy S7 für die Kamera anzeigen

3. Wählt nun als Auflösung für die Kamera: 16:9 (9.1M) aus

Das war es auch schon. Fotos, die Ihr nun mit dem Samsung Galaxy S7 aufnehmt, werden in voller Breite, aber nur noch mit 9.1 Megapixeln aufgenommen.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen