Wer auf seinem Samsung Galaxy S7 eine ".nomedia" Datei erstellt hat, um damit einen Ordner von dem Android Medienscanner auszuschließen, der bemerkt vielleicht, dass plötzlich Bilder und Videos in der Galerie fehlen. Hintergrund ist vermutlich, dass Sie die nomedia Datei innerhalb eines falschen Ordners erstellt haben oder aber verschoben bzw. kopiert haben. Macht aber nichts, denn so können Sie prüfen, ob in einem Ihrer Bilderordner eine .nomedia Datei versteckt ist.

Dazu benötigen Sie folgende App auf Ihrem Samsung Galaxy S7:

Nachdem Sie die App auf Ihr Smartphone heruntergeladen haben, öffnen Sie die App. Tippen Sie nun oben links auf das Symbol mit den drei Balken, um das Menü des Dateiexplorer anzuzeigen. Scrollen Sie in diesem Menü ganz nach unten und aktivieren Sie nun den Regler bei "Versteckte Dateien anzeigen".

Nun können Sie nach dem Bilderordner suchen, der nicht mehr auf Ihrem Samsung Galaxy S7 sichtbar und möglicherweise mittels nomedia Datei versteckt worden ist. Haben Sie die nomedia-Datei gefunden, dann löschen Sie diese, um so den Bilderordner wieder in der Android Galerie sichtbar zu machen. Fertig!

Sie wissen nun, wie Sie einen Bilderordner, der versehentlich mittels nomedia-Datei versteckt worden und in der Galerie nicht mehr sichtbar ist, wieder auf dem Samsung Galaxy S7 anzeigen lassen können.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps