Das letzte Firmware Update für das Samsung Galaxy S7 und Samsung Galaxy S7 Edge hat eine neue Funktion mitgebracht, die sich in der Kamera-App finden lässt. Es handelt sich dabei um die Formkorrektur. Wenn Sie die formkorrektur in der Kamera App Ihres Samsung Galaxy S7 aktivieren, dann werden Formen, die in Fotos verzerrt erscheinen automatisch korrigiert.

Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie diese Funktion auf dem Samsung Galaxy S7 aktivieren können:

1. Öffnen Sie dazu das Menü und dann die Kamera-App.

2. Wenn Sie sich im Live-Bild der Kamera befinden, dann wählen Sie bitte das Zahnrad-Symbol an

3. Es öffnen sich jetzt die Einstellungen. Scrollen Sie ganz nach unten zu "Formkorrektur". Aktivieren Sie hier den Regler.

Wenn Sie nun ein Foto aufnehmen und Formen darauf eigentlich verzerrt wären, so werden diese durch die soeben aktivierte Automatik automatisch korrigiert. Damit können Sie mit dem neuen Samsung Galaxy S7 noch schönere bilder aufnehmen.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (1)

This comment was minimized by the moderator on the site

Eine bescheuerte Funktion, wenn Personen mit auf dem Bild sind werden diese auch entzerrt sehen dann aber verzerrt aus.

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen