Solltet Ihr auf eurem neuen Samsung Galaxy S7 die Spiele-App Pokemon-Go verwenden, dann kann es sein, dass der folgende Fehler auftritt: "GPS Signal nicht gefunden". Diese Fehlermeldung kann aus diversen Gründen erscheinen. Wir haben für euch nun nachfolgend die wichtigsten Tipps und Tricks zusammengestellt, um den GPS Fehler auf eurem Samsung Galaxy S7 zu behben und Pokemon Go einwandfrei spielen zu können.

Tipp 1: A-GPS Daten aktualisieren

Die A-GPS Daten sind für das Samsung Galaxy S7 wichtig, da so die Position leichter bestimmt werden kann. Sind diese Daten veraltet, dann müssen diese manuell aktualisiert werden. Da man hierfür eine zusätzliche App benötigt, haben wir euch hier eine aktuelle Anleitung für das Samsung Galaxy S7 veröffentlicht, in der wir genau erklären, wie man auf dem Smartphone die A-GPS Daten erneuert.

Tipp 2: Standortgenauigkeit erhöhen

Die Standortgenauigkeit sollte beim Spielen für Pokemon GO auf der höchsten Stufe stehen. Die Standortgenauigkeit kann auf dem Samsung Galaxy S7 nach der folgenden Anleitung verbessert werden: Standortgenauigkeit optimieren

Tipp 3: Wipe Cache Partition

Der Wipe Cache Partition räumt das Android Betriebssystem mal so richtig auf, das heißt, dass alte temporäre Dateien aus dem Speicher gelöscht werden. Dabei werden lediglich Systemdateien optimiert. Eure privaten Dateien wie Bilder, Videos etc. werden dabei nicht gelöscht. So führt Ihr auf dem Samsung Galaxy S7 einen Wipe Cache Partition durch.

Wir hoffen, dass euch einer dieser drei Tipps geholfen hat den Fehler "GPS Signal nicht gefunden" auf dem Samsung Galaxy S7 zu beheben.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Weitere Themen: