Über die mobile Datenverbindung baut Ihr Samsung Galaxy S7 eine Internetverbindung auf, über die dann E-Mails und Internetseiten abgerufen werden können.

Möchten Sie diese Funktion nicht auf dem Samsung Galaxy S7 verwenden, so können Sie diese einfach über das Toggle in der Statusleiste deaktivieren. Dabei wird allerdings nur die Verbindung getrennt! Möchten Sie dass es überhaupt nicht mehr möglich ist, dass das Samsung Galaxy S7 eine mobile Datenverbindung herstellen kann, dann müssen Sie wie folgt vorgehen:

1. Öffnen Sie das App-Menü und dann die Einstellungen von Android

2. Tippen Sie auf „Mobile Netzwerke“ und weiter auf „Zugangspunkte“

3. Wählen Sie jetzt oben „Hinzufügen“ aus

4. Geben Sie als Name zum Beispiel „Keine Verbindung“ ein

5. Geben Sie unter „APN“ einfach 1234 ein

6. Tippen Sie auf „Mehr“ --> Speichern

7. Markieren Sie den neuen zugangspunkt „Keine Verbindung“

Wenn Sie nun versuchen eine Internetverbindung über mobile Daten herzustellen, dann wird dies nicht mehr funktionieren.

Sie wissen nun, wie Sie auf dem Samsung Galaxy S7 die mobile Datenverbindung komplett deaktivieren können.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps