Wenn Sie Ihre Sim Karte in das Samsung Galaxy S7 einsetzen, dann wird in der Regel immer die mobile Datenverbindung automatisch eingerichtet. Meist erhalten Sie dazu eine Konfigurations SMS Ihres Providers mit den entsprechenden APN Zugangsdaten.

Nun kann es allerdings sein, dass Sie die Nutzung des mobilen Internets auf Ihrem Samsung Galaxy S7 nicht nutzen, sondern komplett deaktivieren wollen. Wenn das der Fall ist, dann erklären wir Ihnen hier, wie man dabei genau vorzugehen hat:

1. Öffnen Sie auf Ihrem Samsung Galaxy S7 das App-Menü und dann die Einstellungen

2. Tippen Sie nun auf "Mobile Netzwerke" und dort auf den Menüpunkt "Zugangspunkte"

3. Tippen Sie nun auf neuen Zugangspunkt hinzufügen

4. Vergeben Sie nun für den neuen Zugangspunkt folgende Parameter:

  • Name: "Internet deaktiviert"
  • APN 1234
  • MCC: 262
  • MNC: 01

5. Speichern Sie den soeben erstellten Zugangspunkt mittels des Speichern-Buttons

6. Markieren Sie den neuen APN Zugangspunkt als "aktiv"

Die eingegebenen Daten verhindern eine Verbindung in das mobile Internet und deswegen haben Sie nun die Einstellung aktiviert, mit welcher die mobile Datenverbindung komplett deaktiviert wurde.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps