Auf dem Samsung Galaxy S7 und dem Samsung Galaxy S7 Edge ist die Oculus App installiert. Mit dieser App ist es möglich in Kombination mit der Galaxy VR in die virtuelle Welt einzutauchen. Da man aber die Galaxy VR oft nicht nutzt und die Oculus App ständig geupdatet wird, möchtet Ihr diese nun vielleicht von eurem Samsung Galaxy S7 entfernen. Wir erklären euch, wie man dabei vorgehen muss:

Oculus App vom Samsung Galaxy S7 deinstallieren:

1. Öffnen Sie vom Startbildschirm aus das App-Menü und scrollen Sie auf die Seite, wo die oculuc App erscheint.

2. Tippen Sie nun oben rechts auf "Bearbeiten" - Sie sehen nun kleine Minus-Symbole neben den Apps, natürlich auch neben der Oculus App

3. Tippen Sie nun die Oculus App an und es erscheint "Möchten Sie diese App deinstallieren" - Tippen Sie auf "Ok"

Die Oculus App wird nun von Ihrem Samsung Galaxy S7 entfernt. Sie wurden nicht mehr durch ständige App-Updates gestört, können allerdings auch nicht mehr Ihre Galaxy VR Brille nutzen.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen