Möglicherweise besitzen Sie bereits ein Ladegerät mit USB Anschluss für die 12V Steckdose Ihres Autos, Campers oder LKW. Hier fällt Ihnen nun vielleicht auf, dass das Samsung Galaxy S7 trotzdem nicht so schnell aufgeladen wird, wie es das bei dem offiziellen Ladegerät von Samsung ist.

Die Ursache hierfür ist schnell erklärt. Die meisten 12V KFZ Stecker geben einen maximalen Ladestrom von ca. 0,5A ab. Das ist viel zu wenig um das Samsung Galaxy S7 schnell aufzuladen.

Folgende Rechnung vereinfacht die Erklärung. Angenommen wird, dass der Akku des Samsung Galaxy S7 von 0 aufgeladen wird (vereinfacht). Der Akku des Samsung Galaxy S7 hat eine Kapazität von 3000 mAh. Die Formel zur Berechnung lautet:  

Ladedauer = (Kapazität des Akkus in mAh) / (Ladestrom in mA) * Ladegerät Effizienz (85%)

1. KFZ Ladegerät 12V, Ladestrom von 500 mA: (3000/500) * 60) * 1,15= 414 Minuten = ca. 7 Stunden

2. KFZ Ladegerät 12V, Ladestrom von 2400 mA: (3000/2400) * 60) * 1,15= 86 Minuten = 1,5 Stunden

Wie man hier gut sehen kann benötigt der Akku des Samsung Galaxy S7 wesentlicher länger zum Aufladen, wenn man nur ein Ladegerät mit 0,5A Aufladestrom verwendet. Mit dem Ladegerät mit 2,4A geht dies wesentlich schneller.

Hier also unsere Empfehlung für ein KFZ Ladegerät mit 2,4A Ladestrom für euer Samsung Galaxy S7:

Ihr wisst nun, warum manche KFZ Ladegerät für das Smartphone schneller laden als Andere und welche Ladegeräte für die 12V Steckdoese empfehlenswert sind.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps