Wenn Sie den Dateiexplorer „Eigene Dateien“ auf dem Samsung Galaxy S7 öffnen und dort in das Verzeichnis /DCIM/camera navigieren, dann finden Sie dort unter Umständen Dateien mit folgender Dateiendung: .dng

Nun fragen Sie sich vielleicht: Was sind DNG-Dateien?

Diese Frage möchten wir Ihnen hier gerne beantworten:

DNG-Dateien sind Fotos, die im RAW Format aufgenommen wurde. Das RAW-Format ist das nicht komprimierte Dateiformat eines Bildes.

Die RAW-Dateien werden bei Ihrem Samsung Galaxy S7 automatisch aufgenommen, sobald Sie in der Kamera-App die Einstellung „Als RAW Datei speichern“ aktiviert haben. Möchten Sie nicht, dass Ihr Samsung Galaxy S7 neben dem Format JPEG auch noch das RAW-Format eines Fotos anlegt, dann deaktivieren Sie diese Einstellung wie folgt auf dem Samsung Galaxy S7:

Öffnen Sie die Kamera App und in dieser die Kameraeinstellungen indem Sie auf das Zahnrad tippen. Deaktiviert nun die Option „Als RAW-Datei speichern“. Fertig!

Ab sofort wird euer Samsung Galaxy S7 keine Fotos mehr im RAW Format aufnehmen.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps