Wenn Fehler oder Probleme mit einer App auf Ihrem Samsung Galaxy S8 entstehen, wie zum Beispiel „App angehalten“, dann ist es immer ratsam den Cache der betroffenen App zu leeren.

Wie das in Android genau funktioniert, das möchten wir Ihnen nun näher veranschaulichen:

App Cache leeren und Daten löschen

App Cache löschen auf dem S8:

  1. Öffnen Sie vom Startbildschirm des Samsung Galaxy S8 das App-Menü und dann die Einstellungen
  2. Tippen Sie dort in der Menüliste auf „Apps“ um sich eine Liste aller installierten Apps anzeigen zu lassen
  3. Tippen Sie die App an, die Probleme bereitet
  4. Wählen Sie „Speicher“ in der App-Info aus und Sie sehen dann den Button „Cache leeren“
  5. Tippen Sie den Button an, um den Vorgang zu starten
  6. Anschließend starten Sie bitte Ihr Samsung Galaxy S8 neu und prüfen Sie, ob die App nun funktioniert.

Dieser einfache Workaround hilft in vielen Fällen Fehler mit Apps auf dem Samsung Galaxy S8 zu beheben

 


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (2)

This comment was minimized by the moderator on the site

Woher soll ich wissen, welche App verantwortlich ist?

 
This comment was minimized by the moderator on the site

Problem besteht auch nach Cache leeren, Smartphone neu starten, App deinstallieren und neu installieren immer noch ....

 
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps