Das Samsung Galaxy Tab besitzt bereits einen sehr großen Akku, welcher meist  ausreicht um lange Vergnügen mit diesem Tab zu haben. Dennoch kann es sein, dass die Akkulaufzeit verlängert werden soll, weil man möglicherweise vergessen hat das Tab aufzuladen und in den Urlaub gefahren ist.

 

Dies ist nur ein Beispiel von Vielen, warum es Sinn macht auch auf dem Samsung Galaxy Tab auf die Akkulaufzeit zu schauen. Wir möchten euch deshalb einige Tipps vorstellen, mit denen Akku gespart werden kann und so die Akkukapazität für eine längere Laufzeit des Samsung Galaxy Tab ausreicht.

Tipp 1: Helligkeit des Displays verringern

Der Display des Samsung Galaxy Tab gehört mit zu den Bauteilen, welche am Meisten Akkuleistung benötigen. Je heller der bildschirm, desto mehr Energie wird verbraucht. Deswegen sollte man um Akku zu sparen die Helligkeit des Displays möglich gering halten. Um die Display-Helligkeit Ihres Samsung Galaxy Tab zu verringern, öffnen Sie das Menü und die Einstellungen.

Gehen Sie auf Anzeige und anschließend auf "Helligkeit". Regeln Sie die Helligkeit soweit herab, wie es für Sie möglich ist. Der Stromverbrauch wird dadurch sehr stark gesenkt und die Akkulaufleistung steigt.

Tipp 2: Mobile Daten deaktivieren

Wenn Sie mit Ihrem Samsung Galaxy Tab unterwegs sind und das mobile Internet nicht benötigen, ist es hilfreich die mobilen Daten des Tab´s zu deaktivieren. Dadurch wird das Modem deaktiviert, welches anschließend keinen Stromverbraucher mehr darstellt. Um die mobilen Daten zu deaktivieren, gehen Sie in das Menü und öffnen Sie die Einstellungen. Gehen Sie in der Sektion "Drahtlos und Netzwerke" auf "Weitere Einstellungen" --> Mobile Netzwerke --> Entfernen Sie in diesem Submenü das Häckchen bei "Mobile Datenverbindung". Dadurch wird das mobile Internet deaktiviert und Akku gespart.

Tipp 3: Hardware Komponenten deaktivieren

Das Samsung Galaxy Tab besitzt viele Hardware Komponenten, die aber nicht immer in Benutzung sind. Dazu gehören W-Lan, Bluetooth, GPS, Data Sync etc. Aktivieren Sie auf dem Homescreen das Energieüberwachungs Widget. Um dieses auf dem Homescreen zu platzieren, drücken Sie auf eine freie Stelle und halten Sie so lange auf den Punkt gedrückt, bis ein Pop-Up Menü geöffnet wird. Wählen Sie in diesem "Widgets" aus und aktivieren Sie anschließend das "Power Control Widget".

Dieses Widget erlaubt es Ihnen schnell die oben genannten Funktionen zu deaktivieren, bzw. wieder zu reaktivieren. So können Sie schnell nicht benötigte Funktionen ausschalten und Akku auf dem Samsung Galaxy Tab sparen.

 


Lesenswert

iPhone X Webseiten als PDF speichern - Tipp
Wenn Sie mit dem iPhone X eine Webseite besuchen, dann möchten Sie...
Samsung Galaxy S8 Präsentation nochmal ansehen - In 360°
Solltet Ihr die Präsentation des Samsung Galaxy S8 heute abend verpasst...
Samsung Galaxy S7 Verbindet sich nicht mehr über Bluetooth nach UpdateSamsung Galaxy S7 Verbindet sich nicht mehr über Bluetooth nach Update
Es kann Ihnen bei einem Firmware Update wie dem Samsung Galaxy S7 passieren...
Samsung Galaxy S8 Members Adventskalender deaktivieren
Adventskalender zur Weihnachtszeit sind eine schöne Sache und so hat sich...
Samsung Galaxy S8 Videoübertragung von DJI Drohne ruckelt
Habt Ihr euch eine Drohne von DJI gegönnt und für den ersten Flug...

Wenn Sie dies hilfreich fanden folgen Sie uns auf: Facebook, Twitter, Google News und Youtube oder hinterlassen Sie uns unten einen Kommentar oder Frage

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.