Solltet Ihr einen Samsung TV mit der Funktion "Smart Hub" besitzen, dann kann es sein, dass dieser nach dem letzten Firmware-Update nicht mehr korrekt funktioniert. So bleibt der Fernseher in einer Boot-Schleife stecken wenn man den Smart Hub öffnet, was dazu führt, dass kein Fernsehen geschaut werden kann.

Sollte dieser Fehler bei eurem Samsung TV auch auftreten, dann hilft nur wie folgt vorzugehen, damit man vorerst wieder Fernsehen kann:

1. Schaltet euren Samsung TV aus

2. Entfernt den Netzwerkanschluss, also entweder das LAN-Kabel abstecken oder aber den W-Lan Router kurz deaktivieren

3. Schaltet euren Samsung TV wieder an

4. Deaktiviert nun in den Samsung TV Einstellungen die "SmartHub" Anwendung

Anschließend solltet Ihr wieder ohne Probleme auf eurem Samsung TV Fernsehen schauen können. Sehr wahrscheinlich wird Samsung das Problem innerhalb weniger Stunden/ zage mittels Software-Patch beheben. Bis dahin könnt Ihr aber mit dem oben beschriebenen Tipp immerhin Fernsehen schauen.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps