Wenn Sie eine App auf dem Samsung Galaxy Note 3 beenden möchten, welche im Hintergrund ausgeführt wird, dann benötigen Sie dazu den Android Task Manager. Dieser ist aber mehr oder weniger gut versteckt und nur über folgende Art und Wiese erreichbar, die wir Ihnen hier uín unserem Artikel zeigen möchten. Um den Task Manager auf dem Samsung Galaxy Note 3 zu öffnen, müssen Sie einmal kange auf dem Home-Button in der unteren Mitte des Smartphones drücken. Sie sehen nun eine Liste mit allen Apps und Anwendungen, die Sie vor kurzem geöffnet haben. Der Task Manager befindet sich links unten im Eck und ist in Symbol eines Tortendiagramms dargestellt.

Tippen Sie auf dieses Symbol und Ihnen werden nun alle aktiven Anwendungen im Task Manager angezeigt, die gerade im Hintergrund auf Ihrem Samsung Galaxy Note 3 aktiv sind. Um eine App zu beenden, tippen Sie hinter der entsprechenden App auf den Button "Beenden". Möchten Sie alle Apps beenden, die im Task Manager des Samsung Galaxy Note 3 aufgelistet sind, dann drücken Sie auf den Button "Alles beenden". Dies wird alle aktiven Anwendungen beenden, die im Hintergrund noch laufen und möglicherweise so auch Speicher verbrauchen.

Werfen Sie auch einen Blick auf den reiter "RAM". Hier wird der aktuell verwendete RAM des Samsung Galaxy Note 3 angezeigt. Auch hier können Sie über das Feld "Speicher leeren" RAm des Samsung Galaxy Note 3 freigeben. Interaktive Prozesse werden dabei im Hintergrund beendet. Beachten Sie dabei aber, dass Sie Daten speichern, die zum Beispiel in einer Memo noch nicht gesichert wurden, da sonst diese Daten beim Leeren des RAM verloren gehen.

Wir hoffen, dass Sie nun mit dieser Anleitung den Task Manager auf Ihrem Samsung Galaxy Note 3 finden und aktive Anwednungen und Apps, die im Hintergrund von Android weiterlaufen, beenden konnten.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen