Samsung hat 2016 seine beiden Modelle Samsung Galaxy A5 und Samsung Galaxy A3 überholt und auf den Markt gebracht. Beide Geräte sind sehr schön, unterscheiden sich aber vor allem im Preis. Wer sich nun nicht entscheiden kann welches der beiden Smartphones er denn nehmen soll, dem möchten wir hier gerne die Unterschiede der beiden Geräte aufzeigen:

Wichtige Unterschiede zwischen Samsung Galaxy A5 und Samsung Galaxy A3 (gleiche Merkmale sind nicht erfasst z.B. Kameraauflösung):

Spezifikation      Samsung Galaxy A3      Samsung Galaxy A5    
       
 CPU:    1,5GHZ Quad Core  1,6 GHZ Octa Core
 RAM:    1,5 GB  2 GB
 Display:    4,7 Zoll  5,2 Zoll
 Auflösung:    720 x 1.280 Pixel  1.080 x 1.920 Pixel
 Akku Kapazität:    2300 mah  2900 mah
 SAR Wert:    0,621 W/kg  0,286 W/kg
 Sensoren:  

 Annäherungssensor, Beschleunigungssensor, Lichtsensor, Kompass

Annäherungssensor, Beschleunigungssensor, Lichtsensor, Kompass, Fingerabdrucksensor


Dies sind die wesentlichen Unterschiede zwischen dem Modell A3 und dem Modell A5. Je nachdem wie wichtig einem zum Beispiel der Fingerabdrucksensor oder der größere Arbeitsspeicher des Samsung Galaxy A5 ist, kann man entscheiden, ob man den Aufpreis dafür zahlen möchte.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps