Wenn Sie in der Messaging App WhatsApp eine Nachricht innerhalb einer Gruppe versenden, dann möchten Sie vielleicht auch wissen, welches Mitgleid diese Nachricht denn nun empfangen bzw. gelesen hat.  Den Übermittlungstatus einer WhatsApp Gruppen Nachricht können Sie wie folgt einsehen.

1. Öffnen Sie auf Ihrem Android Smartphone oder iPhone die App WhatsApp

2. In WhatsApp öffnen SIe nun bitte die Gruppe, in welcher Sie Ihre Nachricht verfasst haben.

3. Drücken Sie nun lange mit dem Finger auf diese Nachricht, um so eine Bearbeitungsleiste einblendne zu lassen.

4. In dieser Leiste finden Sie nun auch ein Informations-Symbol gekennzeichnet mit einem i. Tippen Sie dieses an.

5. Die Nachrichteninfo öffnet sich nun. In dieser wird Ihnen nun angezeigt, von welchem Teilnehmer der WhatsApp Gruppe die nachricht gelesen wurde

6. Wenn Sie einen Namen antippen, dann wird Ihnen im Detail angezeigt, wann die Nachricht zugestellt und wann sie gelesen wurde

Sie wissen nun, wie Sie in WhatsApp prüfen können, welche Teilnehmer einer Gruppe Ihre versendete Nachricht bereits gelesen haben.

 


Folge uns auf Youtube

Lesenswert

WhatsApp Kontakt löschen - Android
Haben Sie auf Ihrem Android Smartphone einen Kontakt in der Kontakte App...
Samsung Galaxy Note 8 Whatsapp Profilbild festlegen
Eine der wichtigsten Apps, die man wohl als Messenger auf dem Samsung...
Samsung Galaxy WhatsApp Standort live teilen
Wer mit seinen Freunden und Bekannten über WhatsApp in Kontakt steht und...
Samsung Galaxy S8 "Sie könnten neue Nachrichten haben" in WhatsApp
Haben Sie die App WhatsApp auf dem Samsung Galaxy S8 installiert, dann...
WhatsApp GIF Animation erstellen - Tipp
WhatsApp bietet in seiner neuesten Version die Möglichkeit an, eine...

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.