Internetseiten, die Sie mit Ihrem iPhone 5S und dem Safari Internetbrowser besucht haben, werden in einem s.g. Verlauf gespeichert. In diesem Verlauf können Sie nachvollziehen, auf welchen Internetseiten Sie gesurft haben. Diese Funktion ist praktisch, wen Sie eine Internetseite suchen, auf der Sie bereits eine bestimmte Information gefunden haben, die Internetseite aber nicht über Google finden können. Im Verlauf Ihres iPhone 5S können Sie so schnell die besuchte Internetseite wiederfinden. Allerdings ist diese Funktion nicht immer von Vorteil, weshalb wir Ihnen nun schildern möchten, wie Sie im Browser Safari auf dem iPhone 5S den Verlauf löschen können.

Dazu öffnen Sie bitte mit Ihrem iPhone 5S die Einstellungen und tippen Sie in diesen anschließend auf den Eintrag "Safari", welcher SIe zu den Browser spezifischen Einstellungen führt. Hier finden Sie dann die Option "Verlauf löschen". Tippen Sie den Eintrag an und bestätigen Sie die Sicherheitsfrage mit "Ok". Nun wird der komplette Internetverlauf mit allen besuchten Internetseiten von Ihrem iPhone 5S gelöscht.

Neben dem Internetverlauf gibt es auch noch Cookies und temporär gespeicherte Daten, die von den besuchten Webseiten stammen und auf dem iPhone 5S gespeichert werden. Wenn Sie die Cookies und die Daten ebenfalls von Ihrem iPhone 5S löschen möchten, dann gehen Sie wie folgt vor:

Öffnen Sie wieder die Einstellungen und dort den Menüpunkt "Safari". Wählen Sie nun "Cookies und Daten löschen" an, um diese aus dem Safari Browser zu löschen und damit auch von Ihrem iPhone 5S.

Sie haben nun erfolgreich alle Verlaufsdaten, sowie Cookies gelöscht, wodruch man nicht mehr nachvollziehen kann, auf welchen Internetseiten Sie mit dem Safari Browser und dem iPhone 5S gesurft sind.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen