Surft man mit seinem Samsung Galaxy S3 im Internet, wird man bemerkt haben, dass die Helligkeit im Vergleich zur normalen Bedienoberfläche um Einiges dunkler ist. Dies liegt an der Internet App von Android, welche eine eigene Helligkeitseinstellung besitzt. Diese ist von Werk auf Auto Helligkeit gestellt, was bedeutet, dass das Samsung Galaxy S3 die Helligkeit der Umgebung mittels eines Sensors misst und die App sich dieser Helligkeit anpasst. Leider ist diese Anpassung meist ungenügend, sodass man gar nichts sieht oder der Bildschirm so hell ist, dass die Batterie viel zu schnell leer wird.

Wir möchten euch hier nun zeigen, wie ihr die Helligkeit in der Android Internet App manuell einstellen könnt. Und das geht so:

Wenn ihr auf dem Homescreen seid, öffnet die Internet App. Geht nun mittels der Optionen Taste in das Menü und wählt dort "Helligkeit/ Farbe" aus.  Hier werdet ihr nun in das Menü der "Heligkeit" geführt, wo ihr bei "Automatische Helligkeit" einen Haken finden werdet. Entfernt das Häkchen und stellt über den Schieberegler die von euch gewünschte Helligkeit ein. 

Nun sollte das Problem der unzureichenden oder zu hellen Beleuchtung während des Internet Surfens behoben sein.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen