Windows 10 ist die aktuellste Version des Microsoft Betriebsystems und es besteht auch bereits die Möglichkeit von Windows 7 oder Windos 8 eine Aktualisierung auf Windows 10 durchzuführen. Nun fragt Ihr euch vielleicht:

Macht es Sinn jetzt schon auf Windows 10 zu updaten?

Diese Frage ist vor allen Dingen deswegen interessant, weil Microsoft das Update auf Windows 10 vorerst kostenlos anbietet, wenn man Windows 7 oder Windows 8 besitzt. Wir wollen euch hier nun kurz eine Einschätzung zu dieser Frage geben:

Windows 10 ist aktuell noch in einer Testphase. Es läuft zwar bereits einigermaßen stabil, dennoch treten immer wieder Fehler und Probleme auf. Zum Beispiel kann es passieren, dass das Startmenü plötzlich verschwunden ist. Solche Fehler können sehr lästig sein, wenn man Windows zum Arbeiten benötigt. Hintergrund der kostenlosen Testphase bis zum Erscheinen der endgültigen Kauf-Version ist, dass User Fehler findne und an microsoft weiterleiten sollen. Nur so können innerhalb der nächsten Monate bis zur Veröffentlichung alle groben Fehler in Windows 10 ausgemerzt werden.

Deswegen unsere Empfehlung:

Aktualisiert nicht auf Windows 10, wenn Ihr euren Computer zum Arbeiten oder Surfen dringend benötigt. Wartet ab, bis Microsoft eine fertige Version zur Verfügung stellt, in der alle Fehler soweit bekannt, behoben sind.

Solltet Ihr Windows 10 trotzdem testen wollen, empfehlen wir euch das Betriebsystem auf eine andere Festplatte zu installieren. So könnt Ihr zwischen den Festplatten und dadurch auch zwischen Betriebsystemen wechseln. Dies erfordert allerdings ein nötiges Know-How der Materie.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Weitere Themen: