Manchmal kann es passieren, dass bei eurem Rechner mit Windows 7 folgendes Phänomen auftritt:

Wenn ihr eine Taste wie zum Beispiel das Z oder das Y auf eurer Tastatur antippt, dann erscheint jedes Mal der falsche Buchstabe. Das heißt:

-  Drückt Ihr das Z erscheint ein Y

-  Drückt Ihr ein Y erscheint ein Z

Zudem kommt hinzu, das Umlaute wie Ä, Ö, Ü auf der Tastatur gar nicht mehr erkannt werden.

Könnt Ihr diesen Fehler auch bei eurem Windows 7PCbeobachten, dann habt Ihr mit Sicherheit aus Versehen die Tastenkombination für das Umschalten des Tastaturlayouts gedrückt.

Diese lautet:  [Shift] und [Alt]

Drückt Ihr diese beiden Tasten gleichzeitig, dann wechselt in der Taskleisteunten rechts das Icon von „DE“ in „EN“ und umgekehrt. Dies bedeutet, dass Ihr entweder mit dem deutschen oder englischen Tastaturlayout schreibt. Bei englischem Tastaturlayout werdet Ihr das oben beschriebene Szenario mit der Tastenbelegung feststellen.

Um dies rückgängig zu machen, drückt einfach nochmal gleichzeitig: [Shift] und [Alt]

Ihr wisst jetzt, warum auf eurem Windows 7 PC die Tastenanschläge falsche Buchstaben ausgeben.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen