Wenn Ihr zum Sichern eurer App-Daten auf eurem Android Smartphone die Anwendung "Helium Backup" verwendet, dann könnte die folgende Frage auftreten:

Wo speichert Helium Backup meine App-Backups?

Diese Frage ist deswegen wichtig, da Helium Backup nur folgende Möglichkeiten anbietet um eine Sicherung zu speichern:

  • Interner Gerätespeicher
  • Cloud

Da man ein Backup meist vor einem Werksreset verwendet bei dem alle Daten gelöscht werden, macht es wenig Sinn das Backup auf den internen Gerätespeicher zu verschieben. Also muss man den Backup-Ordner vom internen Gerätespeicher händisch über USB-Kabel auf den Computer kopieren. Hierzu ist es wichtig zu wissen, wo die Backup-Dateien von Helium Backup liegen.

Und diese könnt Ihr nach dem verbinden des Android Smartphones mit dem PC hier finden:

phone/carbon/

Der Ordner ist mit dem Datei-Explorer "Eigene Dateien" eures Android Smartphones nicht sichtbar. Deswegen solltet Ihr direkt mit dem PC diesen ordner kopieren.

Ihr wisst nun, wo Ihr auf eurem Android Smartphone Backups finden könnt, die Ihr mit "Helium Backup" erstellt habt.

 

 


Über den Autor

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.