Wenn Sie Ihr Samsung Galaxy S9 für eine vordefinierte Zeitspanne nicht verwenden, dann wird das Smartphone nach Ablauf des Time-Outs in den Stand-By Modus übergehen.

Das bedeutet zum Beispiel, dass nach 2 Minuten der Bildschirm ausgeschaltet und anschließend der Sperrbildschirm aktiviert wird.

Wenn jetzt aber das Display nicht plötzlich nicht mehr ausgeht, dann kann dies in der Regel nur zwei Gründe haben, die in den Einstellungen des Android Systems verwurzelt sind.

Grund 1: Bildschirm Time-out in den Einstellungen zu lange eingestellt

Bildschirm Timeout

Sollte die Zeit für den Display Timeout für das Samsung Galaxy S9 zu lange in den Android Einstellungen festgelegt worden sein, dann kann es Ihnen vorkommen, dass der Bildschirm sich „nie“ mehr abschaltet.

Da eine Maximalzeit von 10 Minuten für den Display Timeout möglich ist erscheint es oft so, dass der Bildschirm des S9 gar nicht mehr ausgeht.

Um Einstellung auf dem Samsung Galaxy S9 zu ändern gehen Sie bitte nach folgender Kurzanleitung vor:

Öffnen Sie die Android Einstellungen und navigieren Sie dann zu:

  • „Anzeige“ --> „Bildschirmtimeout“

Setzen Sie diesen jetzt auf 2 Minuten oder kürzer.

Grund 2: Beim Laden wach bleiben aktiviert

Smartphone aufladen

Sollte das keine Besserung erwirkt haben und die Einstellungen richtig gesetzt sein, dann überprüfen Sie als Nächstes, ob folgende Einstellung in den Android Entwickleroptionen versehentlich aktiviert wurde:

  • Beim Laden wach bleiben

Ist die Option aktiviert, dann schaltet sich das Samsung Galaxy S9 nicht in den Standby, solange es an einem Ladegerät oder einer Stromquelle angesteckt ist.

Die Entwickleroptionen finden Sie wie folgt:

  • Menü --> Einstellungen --> Entwickleroptionen

Deaktivieren Sie hier die Option „Beim Laden wach bleiben“.

Sie haben nun zwei Gründe kennengelernt, weshalb Ihr Samsung Galaxy S9 Display sich nicht in den Stand-by schaltet und was man dagegen machen kann. Sollten beide Gründe in den Android System-Einstellungen nicht auf Ihr Problem zutreffen, so empfehlen wir nun folgendes Prozedere durchzuführen:

Wipe Cache Partition

Wipe Cache Partition

Oftmals können fehlerhafte Systemapps, deren Ursache im Cache verankert ist dafür verantwortlich sein, dass sich das Gerät nicht mehr in den Stand-By schaltet. Deswegen führen Sie bitte einen Wipe Cache Partition durch, der den System cache leert.

Die Vorgehensweise für das Samsung Galaxy S9 haben wir hier nochmal im Detail beschrieben:


Lesenswert

Samsung Galaxy Note 9 Display Overlay erkannt - Gelöst
Auf dem Samsung Galaxy Note 9 können unterschiedliche Meldungen auf dem...
Apple Watch reinigen - TippsApple Watch reinigen - Tipps
Die Apple Watch wird in der Regel in einer Vielzahl von Umgebungen und...
LG V40 Mailbox des Mobilfunkanbieters deaktivierenLG V40 Mailbox des Mobilfunkanbieters deaktivieren
Wenn Sie das LG V40 mit einem neuen Mobilfunkvertrag und damit auch mit...
LG V40 Automatische Aktualisierung von Apps deaktivieren - AnleitungLG V40 Automatische Aktualisierung von Apps deaktivieren - Anleitung
Apps werden von vielen Usern eines LG V40 direkt über den vorab...
Sony Xperia XZ3 Automatische App Updates deaktivierenSony Xperia XZ3 Automatische App Updates deaktivieren
In der Regel laden die meisten User auf Ihrem Sony Xperia XZ3 Apps über den...

Wenn Sie dies hilfreich fanden folgen Sie uns auf: Facebook, Twitter, Google News und Youtube oder hinterlassen Sie uns unten einen Kommentar oder Frage

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.