QR Codes findet man heute an fast jeder Ecke. So kann man schnell und unkompliziert kleine Mengen an Textdaten übertragen, wie zum Beispiel Kontaktdetails oder Webseiten-Adressen. Aber auch W-Lan Hotspot Adressen können heutzutage schon per QR Code gescannt werden.

Mit dem SAR Wert wird die Strahlung bezeichnet, welcher der Körper absorbiert, also aufnimmt. SAR steht dabei für „Spezifische Absorptionsrate“ und wird in der Einheit Watt/Kilogramm gemessen. Je höher der Wert, desto schädlicher für das menschliche Gewebe.