Wenn man sich für eine Uhr interessiert oder bereits eine gekauft hat, dann wird man sich vielleicht bei der technischen Spezifikation „ATM“ fragen, was dies genau bedeutet.

In der Regel weiß man zwar, dass es sich dabei um die Wasserdichtigkeit handelt, die Zahl dahinter kann man aber meist schlecht einschätzen. Deswegen möchten wir euch hier gerne darüber informieren, was es mit 3 ATM, 5 ATM, 10 ATM, 20 ATM etc. auf sich hat:

Wasserdichtigkeit bei Uhren

3ATM, 5ATM, 10ATM, 20ATM Bedeutung bei Uhren - Wasserdichtigkeit

Wassergeschützt

Zunächst einmal wollen wir noch auf die Bedeutung „wassergeschützt“ eingehen. Diese Angabe wird in der Regel ohne weitere Angabe seitens der Hersteller gemacht.

Das bedeutet dann, dass die Uhr nur gegen Wasserspritzer geschützt ist. Regen ist in diesem Fall schon mehr als ein Wasserspritzer! Es besteht somit nur sehr wenig Wasserdichtigkeit bis hin zu gar keiner.

3 ATM Wasserdichtigkeit (30m) Bedeutung:

Ist eine Uhr bis 3 ATM, 30m, wasserdicht, so bedeutet dies, dass Hände waschen,
Regen und Wasserspritzer ausgehalten werden, ohne dass die Uhr einen Defekt bekommt.

5 ATM Wasserdichtigkeit (50m) Bedeutung:

Ist eine Uhr mit dem Label 5 ATM Wasserdichtigkeit (50m) gekennzeichnet, dann sollte die Uhr beim Duschen, Baden oder Händewaschen dicht bleiben.

10 ATM Wasserdichtigkeit (100m) Bedeutung:

Ist eine Uhr mit dem Label 10 ATM Wasserdichtigkeit (100m) gekennzeichnet, dann sollte die Uhr beim Duschen, Baden, Händewaschen, schwimmen und schnorcheln an der Oberfläche dicht bleiben.

20 ATM Wasserdichtigkeit (200m) Bedeutung:

Wenn eine Uhr mit dem Label 20 ATM Wasserdichtigkeit (200m) ausgestattet ist, dann sollte die Uhr beim Duschen, Baden, Händewaschen, schwimmen, schnorcheln und bei Tauchgängen in geringer Tiefe wasserdicht bleiben.

Ergänzende Info zur „Meter“ Angabe:

Vielleicht fragen Sie sich, wofür die Bezeichnung 200m genau steht. Dies ist die Wassersäule und der damit verbundene Wasserdruck, der sich auf das Gehäuse einer Uhr auswirken darf.

So ist beispielsweise der Wasserdruck bei einer Wassersäule von 50m 5 Bar. Aufgrund der irreführenden Bezeichnung ist die Angabe in Metern für die Wasserdichtigkeit in der Werbung verboten.

Sie wissen nun, was die einzelnen Wasserdichtigkeitsstufen mit 3 ATM, 5 ATM, 10 ATM, 20 ATM bedeuten.


Hat dir das geholfen?

Lass es uns wissen und schreibe einen Kommentar!

Folge uns auf Youtube

Kommentar schreiben


Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

 

 

 

Lesenswert

Welche Android Version ist auf meinem Smartphone installiert? GelöstWelche Android Version ist auf meinem Smartphone installiert? Gelöst
Haben Sie ein Smartphone in der Verwendung, welches mit dem Android...
OnePlus 7 Wasserdicht und Schutz vor Staub? Gelöst
Das OnePlus 7 ist ein tolles Smartphone, wo man vielleicht einen kauf in...
Netflix Hotline – Alle Kontaktmöglichkeiten für Probleme und FehlerNetflix Hotline – Alle Kontaktmöglichkeiten für Probleme und Fehler
Wenn Sie den Streamingdienst Netflix zu Hause verwenden, dann werden Sie...
Samsung Galaxy S10 Frontkamera macht unscharfe Bilder - TippSamsung Galaxy S10 Frontkamera macht unscharfe Bilder - Tipp
Sind Sie mit dem Problem konfrontiert, dass das Samsung Galaxy S10...
Google Pixel 3 wie mache ich mein Smartphone schneller? Lösung
Eine Frage, die viele Smartphone Nutzer eines Google Pixel 3 stellen ist es...

Aktuelle Fragen