Wenn man an seinem eigenen PC ein neues Mainboard eingebaut oder einen PC von Grund auf neu zusammengestellt hat und nun das erste Mal den Computer startet, dann wird man unter Umständen bemerken, dass eine rote LED auf dem Mainboard aufleuchtet.

Was hat es nun mit dieser roten LED auf dem Mainboard auf sich?

Die Bedeutung der roten LED auf dem Motherboard bzw. Mainboard kann unterschiedlicher sein. Nachfolgend wollen wir näher darauf eingehen.

Bedeutung der roten LED auf dem Mainboard

Wenn bei eurem PC alles richtig funktioniert, dann bedeutet die rote LED nur, dass das Mainboard Strom über das Netzteil bekommt. Hier braucht Ihr euch keine weiteren Sorgen machen.

Sollte der PC nicht gehen, also irgendeine Fehlfunktion aufweisen, dann bedeutet die rote LED, das eine Systemkomponente nicht richtig funktioniert. Leider wird bei den meisten Motherboards nicht mitgeteilt welche Komponente das genau ist.

Checkliste um Fehler mit roter LED zu beheben

Deswegen sollte man nachfolgende Schritte und Tipps nutzen, um den Fehler schnell zu beheben:

Entfernen Sie als Erstes alle Komponenten die nicht benötigt werden, außer:

  • Netzkabel
  • Spannungsversorgung
  • Bildschirm-Anschluss

Arbeitet nun diese Checkliste ab und prüft jedes Mal, ob eine Verbesserung eintritt.

1. Überprüft jetzt, ob der CPU-(Strom-)Stecker direkt mit dem Motherboard verbunden ist.

2. Entfernt den Arbeitsspeicher und versucht dann den PC zu starten.

3. Probiert beide RAM-Riegel einzeln auf jedem Slot des MAinboards aus.

4. Prüft ob an der Rückseite des Motherboards ein Kontakt entsteht, zum Beispiel durch abstehende Schrauben, Halterungen etc.

5. Wenn möglich schließt euren Bildschirm nicht über die Grafikkarte sondern den Ausgang des Motherboards an.

6. Überprüfen Sie, ob die Niederhalteschrauben gleichmäßig angezogen sind. Ist das nicht der Fall, dann können dadurch zum Teil Fehler auftreten.

7. Überprüft ob Ihr die richtigen Kabel verwendet habt. Oftmals werden 24 Pin Kabel an Stelle von 8 Pin PCI Express Pin Kabel verwendet! Ihre CPU benötigt ein 8 Pin EPS, nicht zu verwechseln mit dem 8 Pin PCIExpress!

8. Es kann auch an dem CPU-Netzanschluss liegen, welcher lose ist. Stellen Sie sicher, dass dieser oben auf dem Motherboard befestigt ist.

Wir hoffen, dass einer der genannten Tipps Ihnen weitergeholfen hat, das Problem mit der roten LED auf dem Mainboard zu beheben.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps