Möchten Sie von Ihrem Samsung Galaxy A40 oder A50 Smatphone Dateien wie Fotos, Videos, Dokumente etc. auf den PC kopieren oder verschieben, dann werden Sie vielleicht nach dem Verbinden über das USB Kabel das Smartphone nicht als Wechseldatenträger unter Windows oder einem Mac angezeigt bekommen.

Meist wird das Samsung Galaxy A40 oder A50 zwar über das USB Kabel aufgeladen, aber der Zugriff auf die Dateien des Internen Speichers erhalten Sie nicht.

Das ist auch logisch, da eine Ursache davon eine Sicherheitseinstellung ist. Folgende Vorkehrungen in den Android Einstellungen treffen, damit das Samsung Galaxy A40 & A50 an einem Computer über USB Kabel erkannt wird.

Damit das Samsung Galaxy A40 oder A50 von einem Windows Computer oder einem Mac erkannt wird, müssen Sie folgende Einstellungen treffen:

Voraussetzung 1. Samsung Galaxy A40 oder A50 entsperren

Das Samsung Galaxy A40 oder A50 muss entsperrt sein, ansonsten erkennt der PC das Samsung Galaxy A40 oder A50 nicht als Wechseldatenträger. Geben Sie also Ihr Muster, Pin, Fingerabdruck etc. ein, um das Gerät zu entsperren.

Voraussetzung 2. USB Modus – Dateien übertragen auswählen

USB Modus in Android wählen

Ab Werk ist als USB-Modus „Nur Laden“ in den Einstellungen hinterlegt. Das bedeutet, dass das Smartphone bei dem Verbinden mit einem USB Kabel nur aufgeladen wird. Daten werden nicht übertragen.

 Um diesen Wert zu ändern, ziehen Sie die Statusleiste herunter und tippen Sie auf „USB Modus (Verbindungsoptionen)“. Setzen Sie hier die Markierung auf „Daten übertragen“.

Durch diese Einstellung wird nun der MTP Modus des Samsung Galaxy A40 oder A50 aktiv und das Gerät erscheint als Wechseldatenträger auf Ihrem Windows Computer bzw. MAC.

Sie können nun auf die Ordner des Samsung Galaxy A40 oder A50 zugreifen und Dateien zwischen Computer und Samsung Galaxy A40 oder A50 verschieben und kopieren.

Voraussetzung 3. Immer noch keine Verbindung zwischen PC und Samsung Galaxy A40 oder A50

Sollte immer noch keine Verbindung möglich sein, dann sollten Sie nun das USB Debugging auf dem Samsung Galaxy A40 oder A50 aktivieren.

Wie Sie diese Option einstellen haben wir in folgendem Artikel näher erklärt, da dies mehrere Schritte innerhalb des Android System erfordert.

  • Anleitung um USB Debugging auf dem Samsung Galaxy A40 oder A50 zu aktivieren
  • https://www.spickipedia.com/index.php/tipps-a-tricks/80-2019/9428-samsung-galaxy-a50-usb-debugging-aktivieren-so-geht-s

Sie kennen nun die Vorgehensweise, wie Sie Dateien von Ihrem Samsung Galaxy A40 oder A50 auf einen PC übertragen kann, insbesondere welche USB Optionen dafür selektiert werden müssen.


Lesenswert

Welche Android Version ist auf meinem Smartphone installiert? GelöstWelche Android Version ist auf meinem Smartphone installiert? Gelöst
Haben Sie ein Smartphone in der Verwendung, welches mit dem Android...
.docx Datei - Was ist das und wie öffne ich diese? Lösung.docx Datei - Was ist das und wie öffne ich diese? Lösung
Sollten Sie auf Ihrem Computer oder Smartphone eine Datei entdecken, welche...
sa sunh – Rechtschreibkorrektur für Tastatur aktivierensa sunh – Rechtschreibkorrektur für Tastatur aktivieren
Wenn Sie mit dem Smartphone im Internet nach Smartphones der Marke Samsung...
Huawei WhatsApp Anrufe verspätet – TippHuawei WhatsApp Anrufe verspätet – Tipp
Erhalten Sie auf Ihrem Huawei Smartphone WhatsApp Anrufe, dann kann es...
Apple iPhone Anrufe automatisch über Freisprecheinrichtung annehmenApple iPhone Anrufe automatisch über Freisprecheinrichtung annehmen
Wenn Sie das Apple iPhone mit einer Freisprechanlage verbunden in Ihrem...

Wenn Sie dies hilfreich fanden folgen Sie uns auf: Facebook, Twitter, Google News und Youtube oder hinterlassen Sie uns unten einen Kommentar oder Frage

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.