Es kann bei Ihrem Samsung Galaxy S10 eine Fehlermeldung auf dem Display erscheinen, die Sie so noch nicht gesehen haben:  „Sim-Karte nicht zulässig“. Die Fehlermeldung bedeutet meist, dass die Telefon- und Internetfunktion nicht mehr genutzt werden kann.

Da dies ein Zustand ist, der nicht akzeptabel ist, wollen wir Ihnen hier diverse Tipps und Workarounds geben, die dabei helfen den Fehler mit „Sim Karte nicht zulässig“ zu beheben.

1. Schnelle Abhilfe schaffen – Flugzeugmodus aktivieren

Samsung Galaxy S10

Schnelle Abhilfe für diesen Fehler schafft oft der Flugzeugmodus. Es hilft den Flugzeugmodus zu aktivieren bzw. zu deaktivieren. Dadurch wählt sich das Samsung Galaxy S10 neu im Mobilfunknetz an und der Fehler verschwindet in der Regel. Als weitere Schritt sollten Sie auch das Smartphone einmal neu starten.

Lesen Sie auch:

Huawei Watch GT auf Werkseinstellungen zurücksetzen - AnleitungHuawei Watch GT auf Werkseinstellungen zurücksetzen - Anleitung
Besitzen Sie eine Huawei Watch GT Smartwatch, dann möchten Sie nun vielleicht auch wissen, wie man die Uhr auf...

2. Sim Karte reinigen und Sim Karten Schacht ausblasen

Ursache für diese Fehlermeldung kann auch sein, dass die Sim Karte bzw. der Sim Karten-Schacht von Staubpartikeln verunreinigt ist und somit für den oben genannten Fehler verantwortlich sind. Reinigen Sie deswegen die Sim Karte vorsichtig mit einem Tuch und blasen Sie den Sim Karten Schacht zum Beispiel durch „Pusten“ aus.

Sollte dies keine Verbesserung bringen, macht mit unserem nächsten Tipp weiter.

3. Sim Karte hat einen technischen Defekt

Es kann schon einmal vorkommen, dass die Sim Karte einen Defekt aufweist. Probiert deswegen alternativ eine andere Sim Karte zum Beispiel von einem Bekannten und ob bei dieser ebenfalls der Fehler mit dem Samsung Galaxy S10 erscheint.

Oftmals ist die Kontaktfläche der Sim Karte defekt oder schlecht verarbeitet und führt damit zu dem Fehler „Sim Karte nicht zulässig“. Wenn das der Fall ist, dann muss man bei seinem Mobilfunkanbieter eine neue Karte anfordern.

4. Konfigurationsdatei neu zuschicken lassen

Manchmal kann es helfen sich die Konfigurationsdatei für die Sim Karte bzw. das Smartphone nochmal durch den Provider zusenden zu lassen.

Dadurch ist es möglich dass eine möglicherweise irrelevante Konfigurationsdatei überschrieben wird und die Sim Karte anschließend korrekt funktioniert. Eine neue Konfigurationsdatei kann in der Regel über das Online-Service Center des Providers bestellt werden.


Folge uns auf Youtube

Kommentar schreiben


Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

 

 

 

Lesenswert

Welche Android Version ist auf meinem Smartphone installiert? GelöstWelche Android Version ist auf meinem Smartphone installiert? Gelöst
Haben Sie ein Smartphone in der Verwendung, welches mit dem Android...
Mobiles Internet im Ausland funktioniert nicht – DatenromaingMobiles Internet im Ausland funktioniert nicht – Datenromaing
Wenn Sie mit Ihrem Smartphone, Tablet oder mobilen HotSpot über die...
OnePlus 7 Wasserdicht und Schutz vor Staub? Gelöst
Das OnePlus 7 ist ein tolles Smartphone, wo man vielleicht einen kauf in...
Netflix Hotline – Alle Kontaktmöglichkeiten für Probleme und FehlerNetflix Hotline – Alle Kontaktmöglichkeiten für Probleme und Fehler
Wenn Sie den Streamingdienst Netflix zu Hause verwenden, dann werden Sie...
Samsung Galaxy S10 Frontkamera macht unscharfe Bilder - TippSamsung Galaxy S10 Frontkamera macht unscharfe Bilder - Tipp
Sind Sie mit dem Problem konfrontiert, dass das Samsung Galaxy S10...

Aktuelle Fragen


Folge uns auf Youtube