Das Samsung Galaxy S9 hat eine Funktion für das Display integriert, welche sich "Automatische Helligkeit" nennt. Über einen Sensor neben der Hörmuschel wird das aktuelle Umgebungshelligkeit in Echtzeit gemessen.

Ist die Umgebung hell bzw. sonnig, dann regelt das Samsung Galaxy S9automatisch die Displayhelligkeit nach oben.

Umgekehrt: Ist das Licht in der Umgebung gedimmt oder dunkel, dann wird die Helligkeit des Displays gedimmt.

Die Bildschirmhelligkeit ist so immer optimal an das Auge angepasst ist und der Bildschirminhalt kann schön und ohne Anstrengung gelesen werden. Allerdings kann es nun sein, dass die Auto-Helligkeit des Samsung Galaxy S9 nicht richtig funktioniert.

Habt Ihr ausgeschlossen, dass der Lichtsensor defekt ist, dann ist es hilfreich eine Rekalibrierung der Funktion durchzuführen.

In unserer Anleitung erklären wir euch kurz, wie das auf dem Samsung Galaxy S9 funktioniert:

Kalibrierung der automatischen Displayhelligkeit durchführen:

1. Nehmen Sie das Samsung Galaxy S9 in die Hand und bedecken Sie die beiden Sensoren links neben der Hörmuschel vollständig. Damit täuschen Sie dem Gerät einen vollkommen dunklen Raum vor.

2. Deaktivieren Sie nun die Auto-Helligkeit über die Statusleiste und verschieben Sie den Regler für die Helligkeit komplett nach links

3. Aktiviert nun kurz die Auto-Helligkeit und deaktiviert Sie im Anschluss direkt wieder. (Anmerkung: Die Sensoren müssen immer noch bedeckt sein!)

4. Geht nun in einen sehr hellen Raum oder an das Tageslicht bzw. eine helle Schreibtischlampe. Entfernt die Hände von dem Lichtsensor.

5. Schiebt den Helligkeitsregler auf "Maximum" und aktiviert anschließend die "Auto-Helligkeit" wieder.

Mit dieser Vorgehensweise habt Ihr den Lichtsensor bzw. die Auto-Helligkeit-Funktion eures Samsung Galaxy S9 kalibriert, so dass diese wieder wie gewünscht funktionieren sollte.

Wir hoffen, dass diese nun ordentlich funktioniert und das Display sich entsprechend dem Umgebungslicht anpasst.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps