Elden Ring ist ein Open World Spiel, bei dem Sie mit Ihrem Charakter herumreisen und versuchen alle großen Runen zu finden. Das spannende Spiel erfreut viele Nutzer, kann aber auch schon mal zu Frust führen und zwar dann, wenn das Spiel plötzlich nicht mehr reagiert und einfriert.

Hierfür kann es verschiedene Gründe geben wie zum Beispiel Spielfehler, beschädigte Spieldateien, Hardwarekompatibilitätsprobleme oder veraltete Treiber. Um dieses Problem mit dem zufälligen Einfrieren bis hin zu einem schwarzen Bildschirm zu beheben, müssen Sie mehrere Schritte zur Fehlerbehebung in Elden Ring durchführen und wir möchten ihnen mit diesem Leitfaden gerne dabei helfen:

So gehen Sie vor um das Einfrieren oder Abstürzen von Elden Ring zu beheben

Elden Ring

Elden Ring Mindestanforderungen an den Computer prüfen

Elden Ring benötigt viele Ressource weswegen es wichtig ist, dass Ihr Computer über eine ausreichend gute Hardware verfügt. Die Mindestanforderungen lauten wie folgt:


  • Betriebssystem: Windows 10
  • Prozessor: INTEL CORE I5-8400 oder AMD RYZEN 3 3300X
  • Speicher: 12 GB RAM
  • Grafik: NVIDIA GEFORCE GTX 1060 3 GB oder AMD RADEON RX 580 4 GB
  • DirectX: Version 12
  • Speicherplatz: 60 GB verfügbarer Speicherplatz

Hier der Hinweis, dass dies nur die Mindestanforderungen für das Spiel sind. Desto mehr desto besser und desto weniger friert das Spiel ein.

Elden Ring als Administrator ausführen

Das Spiel friert normalerweise ein, wenn es nicht auf bestimmte Microsoft-Dienste zugreifen kann. Um dem Spiel den Zugriff auf diese Komponenten zu ermöglichen, müssen Sie es als Administrator ausführen. Das geht am Einfachsten wie folgt:

Gehen Sie mit der rechten Maustaste auf die Anwendung Eldenring.exe in ihrem Installationsordner und wählen Sie „Eigenschaften“ aus. Navigieren Sie dann auf die Registerkarte „Kompatibilität“ und setzen Sie den haken bei „Dieses Programm als Administrator ausführen“. Speichern Sie die Einstellung, indem Sie auf Übernehmen und dann auf Ok gehen.

Deaktivieren Sie die Overlay-Option im Spiel

Steam Overlay deaktivieren

Overlay-Anwendungen werden im Hintergrund ausgeführt und können Systemressourcen verbrauchen. Sie können auch Spiele wie Elden Ring zum Absturz bringen. Um die Steam-Overlays zu deaktivieren gehen Sie bitte wie folgt vor:

Öffnen Sie den Steam-Client und navigieren Sie oben links auf „Steam“. Anschließend wählen Sie Einstellungen und dann „In-Game“ aus. Deaktivieren Sie nun das Kontrollkästchen „Steam-Overlay im Spiel aktivieren“.

Bestätigen Sie die Eingabe mit „Ok“.

Grafikkarten-Treiber aktualisieren

Elden Ring ist ein grafikintensives Spiel, weswegen eine leistungsstarke Grafikkarte von Vorteil ist. Haben Sie eine solche Grafikkarte installiert, dann müssen hierfür auch die Treiber aktuell sein.

Um die Grafikkartentreiber zu aktualisieren gehen Sie wie folgt vor:

Gehen Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche „Start“ und dann auf „Geräte-Manager“. Weiter geht es auf den Pfeil vor Grafikkarten und dann mit der rechten Maustaste auf die Grafikkarte. Wählen Sie im Kontextmenü „Treiber aktualisieren“ aus.

Wählen Sie Automatisch nach Treibern suchen. Der neueste Treiber sollte dann installiert werden.

Elden Ring mehr Systemressourcen zuweisen

Task beenden

Es ist wichtig, dass alle möglichen verfügbaren Ressourcen für das Spiel zur Verfügung stehen. Beenden Sie deswegen laufende Aufgaben indem Sie den Task-Manager öffnen.

Stellen Sie sicher, dass „Mehr Details“ geöffnet ist und navigieren Sie dann auf die Registerkarte „Prozesse". Gehen Sie mit der rechten Maustaste auf die laufenden Anwendungen und wählen Sie „Task beenden“ aus. Machen Sie dies für alle Anwendungen außer Elden Ring und Steam.

Antivirenprogramm deaktivieren

Das auf Ihrem Computer installierte Antivirenprogramm kann eine Ursache für das Einfrieren des Spiels Elden Ring sein.  Versuchen Sie testweise diese Sicherheitssoftware zu deaktivieren und überprüfen Sie dann, ob das Spiel weiterhin einfriert. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie das Spiel in die Ausnahmeliste des Antivirenprogramms aufnehmen.

Wir hoffen, dass einer der oben genannten Tipps Ihnen geholfen hat das Problem mit dem Einfrieren des Spiels Elden Ring zu beheben.

German    English    French    Spanish   

Hat dir das geholfen?

Lass es uns wissen und schreibe einen Kommentar!

Folge uns auf Youtube


Kommentar schreiben


Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

 

 

 

FritzBox Router 5 GHz Modus deaktivieren – so geht´sFritzBox Router 5 GHz Modus deaktivieren – so geht´s
Verwenden Sie einen Router des Herstellers „FritzBox“, dann können Sie auf...
Brother Drucker auf Werkseinstellungen zurücksetzen – so geht´sBrother Drucker auf Werkseinstellungen zurücksetzen – so geht´s
Das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen hilft Ihnen Störungen und Probleme...
Epson L3150 auf Werkseinstellungen zurücksetzen – so geht´sEpson L3150 auf Werkseinstellungen zurücksetzen – so geht´s
Wenn Ihr Epson-Drucker L3150 die Warnmeldung "Druckerwartung erforderlich"...
Steam – Wie kann ich ein Spiel zurückgeben? So geht'sSteam – Wie kann ich ein Spiel zurückgeben? So geht's
Die Spieleplattform „Steam“ bietet Gamern eine riesige Auswahl an...
Excel Wochentag aus Datum berechnen und anzeigen lassen – so geht´sExcel Wochentag aus Datum berechnen und anzeigen lassen – so geht´s
Wenn Sie Excel verwenden und sich zu einem bestimmten Datum den Wochentag...

Aktuelle Fragen