Linux Mint ist eine beliebte Linux-Distribution, die für ihre Benutzerfreundlichkeit und ihre anpassbaren Funktionen bekannt ist. Das Erstellen von Verknüpfungen ist eine praktische Möglichkeit, auf häufig verwendete Dateien, Anwendungen oder Verzeichnisse zuzugreifen. In diesem Blog-Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie unter Linux Mint Verknüpfungen erstellen können, um Ihre Arbeit effizienter zu gestalten.

Verknüpfung in Linux Mint erstellen - so klappt´s

Linux Mint Desktop

1. Um eine Verknüpfung zu erstellen, öffnen Sie zuerst den Dateimanager von Linux Mint. Sie können dies in der Regel über das Menü "Anwendungen" oder durch Klicken auf das Ordnersymbol in der Taskleiste tun.

2. Navigieren Sie im Dateimanager zu dem Ziel, das Sie verknüpfen möchten. Dies kann eine Datei, ein Verzeichnis oder eine Anwendung sein.


3. Gehen Sie mit der rechten Maustaste auf das Ziel, um das Kontextmenü zu öffnen, und wählen Sie "Verknüpfung erstellen". Alternativ können Sie das Ziel auch markieren und die Tastenkombination "Strg + Shift + N" verwenden.

4. Nachdem Sie auf "Verknüpfung erstellen" geklickt haben, wird die Verknüpfung erstellt, und der Dateimanager ermöglicht Ihnen, einen Namen für die Verknüpfung festzulegen. Geben Sie einen aussagekräftigen Namen ein, der Ihnen hilft, das verknüpfte Ziel leicht zu identifizieren.

5. Standardmäßig wird die Verknüpfung im gleichen Verzeichnis wie das ursprüngliche Ziel erstellt. Wenn Sie die Verknüpfung an einen anderen Ort verschieben möchten, ziehen Sie sie einfach an die gewünschte Stelle im Dateimanager.

Die erstellte Verknüpfung kann nun verwendet werden. Doppelklicken Sie einfach darauf, um das verknüpfte Ziel zu öffnen. Dies kann eine Anwendung starten, ein Verzeichnis öffnen oder die verknüpfte Datei anzeigen.

Das Erstellen von Verknüpfungen unter Linux Mint ist eine einfache Möglichkeit, auf häufig verwendete Ressourcen zuzugreifen und Ihre Arbeitsweise zu optimieren. Mit den oben beschriebenen Schritten können Sie problemlos Verknüpfungen für Dateien, Verzeichnisse oder Anwendungen erstellen. Dieses praktische Werkzeug spart Zeit und ermöglicht es Ihnen, Ihre Arbeitsumgebung nach Ihren Bedürfnissen anzupassen. Nutzen Sie diese Funktion, um Ihre Linux Mint-Erfahrung noch effizienter und benutzerfreundlicher zu gestalten.

Kommentar schreiben

Senden

Kommentare

Privacyfan
7 monate vor
Für Punkt 3, den Kontextmenüpunkt "Verknüpfung erstellen" mußte ich in den Einstellungen des Dateimanager Nemo unter Mint Cinnamon erst aktivieren damit er angezeigt wurde.
Like Gefällt mir Zitieren
 

 

Hat dir das geholfen?
Speichern Sie diese Seite als Lesezeichen, um sie später schnell wiederzufinden!

Lass es uns wissen und schreibe einen Kommentar!

 

Folge uns auf Youtube

 

Über den Autor Manuel

 

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.