Nutzen Sie auf Ihrem PC WhatsApp Web in Kombination mit Ihrem Smartphone, dann wollen Sie mit Sicherheit auch wissen, wo Bilder und Videos gespeichert werden, die Sie erhalten haben. Denn im Download Ordner von Windows sind diese nicht zu finden.

 

Deswegen wollen wir Ihnen hier kurz beschreiben, wie es sich mit Bildern, Videos, Dokumenten verhält, die Sie über WhatsApp Web erhalten haben.

Speicherort für WhatsApp Web Dateien

WhatsApp Web


Da WhatsApp Web über den Browser ausgeführt wird, werden Bilder sowie andere empfangene Dateien nicht in einem Ordner abgespeichert, sondern lediglich im Browser Cache aufbewahrt. Dabei sollen diese Dateien allerdings verschlüsselt gespeichert werden, sodass man auf diese nicht zugreifenkann.

Dementsprechend werden Bilder und Videos, anders als bei einem Smartphone nicht im lokalen Verzeichnis des Computers gespeichert.

Will man nun ein Bild herunterladen, so funktioniert dies nur über die Funktion „Rechtsklick – Speichern Unter“.

Die Bilder werden dann im Download-Ordner „Downloads“ auf einem Windows PC gespeichert.

Sie wissen jetzt, das Bilder, Videos und Dokumente bei der WhatsApp Web Variante nicht gespeichert werden, sondern dass man diese aktiv über den Browser herunterladen muss.

Kommentar schreiben

Senden

Kommentare

eM Kah
9 monate vor
Hi danke fürd ie Erläuterung. Nur wie sieht das mit der Desktop-App von WhatsApp aus. Die dürfte dann doch auch einen dauerhaften Ordner zum Speichern von angeschauten oder empfangenen Bildern haben. Wo ist dieser zu suchen?
Like Gefällt mir Zitieren
 

 

Hat dir das geholfen?
Speichern Sie diese Seite als Lesezeichen, um sie später schnell wiederzufinden!

Lass es uns wissen und schreibe einen Kommentar!

 

Folge uns auf Youtube

 

Über den Autor Manuel

 

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.