Wenn Sie auf Ihrem Windows 10 Rechner nach einem Funktionsupdate nach der Anmeldung einen Blue Screen erhalten, dann wird Ihnen als Fehlerursache „EDT.sys“ angezeigt und als Stillstandcode „SYSTEM SERVICE EXEPTION“.

Wenn Sie mit dem Fehler bzw. dem Bluescreen konfrontiert sind, können Sie sich nicht mehr an dem betroffenen Computer anmelden. Das Gute ist, dass Sie den Fehler selbst und ohne große Probleme beheben können. Wie das wollen wir Ihnen hier nun gerne erklären:

Bluescreen EDT.sys reparieren – so geht´s

Bluescreen

Schritt 1: Windows 10 wieder funktionsfähig machen

Dazu starten Sie den Computer bitte neu. Wenn nicht anders möglich, drücken Sie lange auf die Power-Taste, bis der PC neu gestartet wird. Wenn Sie das kleine blaue Windows 10 Logo auf dem Display sehen, drücken Sie sofort erneut auf die Power-Taste und halten Sie diese 10 Sekunden lang gedrückt.


Anschließend startet Windows 10 in den Modus „Problembehandlung“.

1. Wählen Sie erweiterte Optionen aus.

2. Navigieren Sie zu „Problembehandlung“ und dann auf „Updates deinstallieren“

3. Deinstallieren Sie nun das „Letzte Funktionsupdate“.

Dieses Update ist dafür verantwortlich, dass Sie die o.g, Fehlermeldung und Bluescreen erhalten.

Nach dem Rollback des Updates sollten Sie sich zunächst wieder ganz normal wie gewohnt anmelden können.

Schritt 2: Treiber entfernen

ELAN Treiber entfernen

Das Problem EDT.sys hängt mit einem Treiber für das Trackpad zusammen. Der EDT Treiber ist ein Standardtreiber von Windows für Trackpads und funktioniert zuweilen nicht richtig bzw. führt zu der Bluescreen Problematik.

Verwenden Sie die folgende Tastenkombination zum Ausführen von Programmen:

  • Windows+R

Geben Sie msconfig in das Ausführen-Feld ein.

Es öffnet sich ein neues Fenster. Gehen Sie hier bitte auf die Registerkarte Dienst. Deaktivieren Sie einfach den ELAN-Dienst aus dem Kontrollkästchen und klicken Sie auf Übernehmen. Nach diesem Vorgang müssen Sie einen Neustart durchführen.

Anschließend sollte bei einem nächsten Windows Update das Problem mit dem BluescreenEDT.sys nicht mehr erscheinen.


Hat dir das geholfen?

Lass es uns wissen und schreibe einen Kommentar!

Folge uns auf Youtube

Kommentar schreiben


Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

 

 

 

Lesenswert

Twitch wie lange folge ich einem Kanal? So findet man es herausTwitch wie lange folge ich einem Kanal? So findet man es heraus
Wenn Sie auf der Streaming Plattform Switch unterwegs sind und dort...
Windows 10 Bildschirm Time-Out einstellen – so geht´sWindows 10 Bildschirm Time-Out einstellen – so geht´s
Über den Bildschirm Time-Out in Windows 10 können Sie steuern, wann der...
Spotify Automatische Updates deaktivieren – so geht´sSpotify Automatische Updates deaktivieren – so geht´s
Der Musikanbieter Spotify will seine Anwendung immer auf die neueste...
Monitor G-Sync deaktivieren - so funktioniert es bei NvidiaMonitor G-Sync deaktivieren - so funktioniert es bei Nvidia
Die von dem Grafikkartenhersteller Nvidia mitgelieferte Funktion "G-Sync"...
Windows Webcam Fehlercode 0xa00f4244 lösen - so geht´sWindows Webcam Fehlercode 0xa00f4244 lösen - so geht´s
Wenn Sie versuchen, die eingebaute Webcam Ihres Laptops zu benutzen, kann...

Aktuelle Fragen