Wenn Sie unter Windows 10 bemerken, dass eine leere Datei ohne Namen immer wieder auf Ihrem Desktop angezeigt wird und das auch dann, wenn Sie diese löschen, dann werden Sie sich fragen, was es damit auf sich hat. Handelt es sich dabei um einen Virus oder Malware?

 

Leere Dateien auf dem Desktop sind in der Regel Überbleibsel von alten Microsoft Office-Installationen. Im Grunde handelt es sich auch gar nicht um eine Datei, sondern um ein System-Icon, welches aufgrund einer Installation übrig geblieben ist.

Das ist daran erkennbar, dass wen Sie versuchen die Dateieigenschaften zu bearbeiten, keine Option "Eigenschaften" verfügbar ist. Die Datei ist somit harmlos. Wie aber kann diese nun dauerhaft gelöscht werden, sodass diese nicht immer wieder erscheint?

Lesen Sie auch:

Windows 10 Kamera und Mikrofon aktivieren oder deaktivierenWindows 10 Kamera und Mikrofon aktivieren oder deaktivieren
Die Privatsphäre ist ein hohes Gut und sollte geschützt werden, gerade im Umgang mit Computern, welche mit Webcams und...

So löschen Sie leere Dateien dauerhaft vom Desktop über die Registry

Registry Editor

Öffnen Sie den Regitry Editor in Windows 10, indem Sie „regedit“ in die Suchleiste unten links in Windows eingeben und dann die App Registrierungseditor öffnen.

Navigieren Sie zu folgendem Pfad:

  • HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Desktop\NameSpace\

Suchen Sie jetzt nach 138508BC-1E03-49EA-9C8F-EA9E1D05D65D und 0875DCB6-C686-4243-9432-ADCCF0B9F2D7.

Löschen Sie diese, um das leere Symbol auf dem Windows 10 Desktop zu entfernen.

So blenden Sie leere Dateien dauerhaft vom Desktop über den Explorer aus

Windows Explorer

1. Starten Sie den Datei-Explorer und klicken Sie auf Ansicht.

2. Klicken Sie dann auf Optionen (ganz rechts).

3.  Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht und gehen Sie zu Erweiterte Einstellungen.

4. Deaktivieren Sie die Option Dateisymbol auf Miniaturansichten anzeigen, wenn sie angekreuzt ist.

Dies wird nun ebenfalls die „leere Datei“ auf dem Desktop anzeigen.

So blenden Sie leere Dateien dauerhaft vom Desktop über die Systemsteuerung aus

Miniaturansicht an Stelle von Symbolen

1. Öffnen Sie die Systemsteuerung und wählen Sie oben rechts Ansicht nach Symbolen, nicht nach Kategorie.

2. Gehen Sie dann zu System und weiter zu „Erweiterte Systemeinstellungen“.

3. In der Registerkarte Erweitert, gehen Sie zum Abschnitt Leistung und wählen Sie Einstellungen.

4. Suchen Sie die Option mit dem Namen „Miniaturansichten an Stelle von Symbolen“ anzeigen.

5.  Wenn sie nicht angekreuzt ist, markieren Sie sie und klicken Sie auf OK.

Mit einem der oben beschriebenen Vorgänge sollte es einfach und schnell möglich sein die leeren Dateien dauerhaft von Ihrem Windows 10 Desktop zu entfernen.


Folge uns auf Youtube

Kommentar schreiben


Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

 

 

 

Lesenswert

Windows 10 Bildwiederholungsfrequenz des Monitors ändernWindows 10 Bildwiederholungsfrequenz des Monitors ändern
Wenn Sie einen Monitor und eine Grafikkarte besitzen, die eine höhere...
Excel Dark Mode Wie wird er aktiviert?
Wer abends öfter noch mit Microsoft Excel arbeiten muss, der wird sich eine...
Windows 10 Bewegen der Maus weckt PC Stand-By auf – DeaktivierenWindows 10 Bewegen der Maus weckt PC Stand-By auf – Deaktivieren
Sie können Ihren Windows 10 PC in den Ruhemodus bzw. Stand-By versetzen. Um...
Drucker Fehlerbehebung Dokumente hängen in WarteschlangeDrucker Fehlerbehebung Dokumente hängen in Warteschlange
In vielen Bereichen heutzutage ist es weiterhin notwendig Dokumente, die...
Windows 10 Windows 10 "Error - this is not notepc"  Fehler beheben
Wenn Sie mit Ihrem Computer, Laptop oder Netbook arbeiten, dann kann Ihnen...

Aktuelle Fragen