Wer seinen Windows 10 Rechner aktualisieren möchte, der wird über die Funktion „Windows Update“ nach neuen Aktualisierungen suchen und auch darüber installieren. Hier kann es passieren, dass euch diese Fehlermeldung angezeigt wird:

 

"Die Installation konnte nicht abgeschlossen werden, da ein Aktualisierungsdienst heruntergefahren wurde"

Ein Fehlercode, der hier zusätzlich eingeblendet werden kann lautet: 0x8024001e. Wenn Ihr nun eine solche Fehlermeldung erhaltet, dann kann das Windows 10 Update nicht installiert werden. Deswegen erklären wir euch nachfolgend, wie man diesen Fehler beheben und somit den Computer auf den neusten Stand bringen kann.




Lösungen für das Problem „Update Installation konnte nicht abgeschlossen werden – Aktualisierungsdienst wurde heruntergefahren“

Windows Update Fehler - Kann nicht installiert werden - Aktualisierungsdienst heruntergefahren

Hinweis: Bei den meisten Nutzern hat Lösung 3 zum Erfolg geführt!

Lösung 1: Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und starten Sie den Computer neu

Sehr oft ist das Problem hinter dem Fehler 0x8024001e eine unzuverlässige oder nicht vorhandene Internetverbindung. Prüfen Sie deswegen, ob Internet verfügbar ist. Stellen Sie zudem sicher, das Datum und Uhrzeit auf dem PC dem realen Datum entsprechen.

Nachdem Sie die erforderlichen Änderungen vorgenommen haben, starten Sie den Computer neu, um zu sehen, ob der Fehler weiterhin besteht.

Lösung 2: Temporären Cache-Ordner von Windows Update leeren

Windows Update Ordner leeren

1. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie gleichzeitig die Taste "R".

2. Geben Sie %windir%\SoftwareDistribution\DataStore in dieses neue Fenster ein und klicken Sie auf OK.

4. Dadurch wird der Windows Explorer am richtigen Ort geöffnet.

5. Löschen Sie alle Inhalte dieses Ordners.

6. Suchen Sie Windows Update über die Suchleiste unten links.

7. Starten Sie die Update Suche erneut.

Sollte dies nicht zum gewünschten Effekt geführt haben, dann haben wir hier noch eine weitere Lösung, die bei den meisten Nutzern funktioniert hat.

Lösung 3: Starten Sie Microsoft Update neu

Windows Update Dienst neu starten

Wenn der Microsoft Update-Dienst angehalten wurde, kann dies zu dem Fehlercode 0x8024001e führen. Versuchen Sie deswegen, den Dienst neu zu starten.

1. Drücken Sie die Tasten Windows + R drücken.

2. Geben Sie im Dialog Ausführen die Datei Services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

3. Navigieren Sie in der Liste der Dienste nach unten, um Windows Update zu finden.

4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows Update und wählen Sie Starten.

Durch diesen Vorgang wird der Dienst neu gestartet, falls er angehalten wurde. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie den Computer neu, um zu prüfen, ob der Fehler weiterhin besteht.

Wir hoffen, dass eine der drei Lösungen bei Ihnen zum gewünschten Erfolg geführt hat und Sie nun Ihr Windows 10 Betriebssystem ohne Probleme aktualisieren können.


Hat dir das geholfen?

Lass es uns wissen und schreibe einen Kommentar!

Folge uns auf Youtube


Kommentar schreiben

Senden

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

 

 

 

Flight Simulator 2020 startet nicht – so wird´s behobenFlight Simulator 2020 startet nicht – so wird´s behoben
Der Flight Simulator 2020 ist eine tolle Simulationssoftware, die für den...
Chromebook Entpacken von Dateien – so geht´sChromebook Entpacken von Dateien – so geht´s
Auf den ersten Chromebooks war es leider nicht möglich gepackte Dateien,...
Windows 10 Automatische Helligkeit deaktivieren - so geht´sWindows 10 Automatische Helligkeit deaktivieren - so geht´s
Windows 10 hat eine Funktion integriert, bei welcher die Helligkeit des...
Brother Drucker auf Werkseinstellungen zurücksetzen – so geht´sBrother Drucker auf Werkseinstellungen zurücksetzen – so geht´s
Das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen hilft Ihnen Störungen und Probleme...
FritzBox Router 5 GHz Modus deaktivieren – so geht´sFritzBox Router 5 GHz Modus deaktivieren – so geht´s
Verwenden Sie einen Router des Herstellers „FritzBox“, dann können Sie auf...