Die Xbox Game Bar in Windows 10 ist ein Gaming-Overlay, das die meisten Nutzer nicht verwenden, da diese hauptsächlich für das Spielen konzipiert ist. Die Game Bar beinhaltet Funktionen wie Videos aufnehmen, das Gameplay online zu übertragen, Screenshots zu machen und schnell auf die Xbox-App zuzugreifen.

 

Wenn Sie diese Funktionen ebenfalls nicht verwenden, dann wollen Sie diese sehr wahrscheinlich deaktivieren oder deinstallieren bzw. entfernen, da die Gamebar auch unnötig Systemleistung verbraucht. Nur wie?

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie die Xbox Game Bar aus Windows 10 deaktivieren und entfernen können. Da dies nicht ohne weiteren Aufwand möglich ist, finden Sie hier die notwendigen Schritte dazu:


Xbox Game Bar Deaktivieren – Anleitung

XBox Game Bar deaktivieren

1. Öffnen Sie die Windows „Einstellungen“ und wählen Sie „Spielen“ aus.

2. Deaktivieren Sie die X Box Game Bar mittels dem Schalter.

Dies war die einfachere Übung. Wollen Sie die Game Bar von Xbox komplett von Windows 10 entfernen, dann nutzen Sie die nachfolgenden Schritte.

Xbox Game Bar Deinstallieren – Anleitung

X-Box Game Bar Deinstallieren

Hierfür müssen mit der Windows Power-Shell und Administratorrechten arbeiten.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start unten links.

2. Wählen Sie im Menü nun „Windows PowerShell (Admin)“ aus.

3. Geben Sie folgenden Befehl ein:

  • Get-AppxPackage Microsoft.XboxGamingOverlay | Remove-AppxPackage

4. Drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.

Dies wird nun die Xbox Game Bar entfernen, sodass diese von Ihrem Windows 10 System gelöscht ist. Sie können dies testen, indem Sie versuchen die Xbox-Spieleleiste zu öffnen. Diese sollte nicht angezeigt werden, sondern Sie sollten aufgefordert werden, nach einer App zu suchen.

Sie haben damit erfolgreich die Xbox Game Bar von Ihrem Windows 10 PC deinstalliert.

Kommentar schreiben

Senden

Kommentare

Rudolf
8 monate vor
danke, Deinstallation funktioniert so wie beschrieben
Like Gefällt mir Zitieren
Martin
9 monate vor
zitiere Auviniel:
Funktionierte auf Anhieb > sehr gut!
Nur wird leider (wie schon unten erwähnt) bei strg+c mehr in die Zwischenablage kopiert als hier oben markiert wird > für alle Verunsicherten:
DIESE ZEILEN AUS DEM MIT STR-C (oder Rechtsklick & 'Kopieren') KOPIERTEN BEFEHL VON OBEN NACH DEM EINFÜGEN IN DIE POWERSHELL LÖSCHEN:

>>
>> Quelle: https://www.spickipedia.com/index.php/computer/xbox-game-bar-deinstallieren-windows-10.html
>> Computer
>> © Spickipedia - Viel Interessantes auf die Schnelle gespickt


Welche Zeichen soll ich löschen? Und was ist die Powershell? Ich finde kein Powershell. Ist die Eingabemaske gemeint?
Like Gefällt mir Zitieren
K.
1 jahr vor
super herzlichen Dank, nach mehren Anläufen hat es funktioniert. der Quellcode ist bei der Eingabe zu lang, wie unten scheinmal beschrien einfach löschen dann passt es.........
Like Gefällt mir Zitieren
Auviniel
1 jahr vor
Funktionierte auf Anhieb > sehr gut!
Nur wird leider (wie schon unten erwähnt) bei strg+c mehr in die Zwischenablage kopiert als hier oben markiert wird > für alle Verunsicherten:
DIESE ZEILEN AUS DEM MIT STR-C (oder Rechtsklick & 'Kopieren') KOPIERTEN BEFEHL VON OBEN NACH DEM EINFÜGEN IN DIE POWERSHELL LÖSCHEN:

>>
>> Quelle: https://www.spickipedia.com/index.php/computer/xbox-game-bar-deinstallieren-windows-10.html
>> Computer
>> © Spickipedia - Viel Interessantes auf die Schnelle gespickt
Like Gefällt mir Zitieren
Cardenal
2 jahre vor
Funktioniert auch unter Windows 11, Danke !
Like Gefällt mir Zitieren
Peter
2 jahre vor
Knackige Anleitung, aber dass bei Strg+C der Befehlszeile noch so viel Müll mit in die Zwischenablage und damit die Powershell kommt, ist unglaublich nervig
Like Gefällt mir Zitieren
Anton Toniello
2 jahre vor
Wunderbar. Vielen Dank. Endlich bin ich diesen Quatsch los :)
Like Gefällt mir Zitieren
Max
2 jahre vor
Perfekt !! Vielen Dank.
mfg.
Like Gefällt mir Zitieren
Tunsch
2 jahre vor
Hat beim ersten Anlauf funktioniert. Danke!
Like Gefällt mir Zitieren
Susanne
2 jahre vor
Hat perfekt funktioniert - herzlichen Dank!
Like Gefällt mir Zitieren
Susanne
2 jahre vor
Merci vielmals - es hat perfekt funktioniert! Habe lange gesucht, aber nun ist das Ding deinstalliert!
Like Gefällt mir Zitieren
Garry
2 jahre vor
Moin. Habe das von Bill G. zwangsweise erworbene Xbox-Plugin problemlos entfernen können. Es nutzen ja nicht nur Spieler... Super :-)
Like Gefällt mir Zitieren
Stephanie
2 jahre vor
Wunderbar. Danke
Like Gefällt mir Zitieren
Bernd
2 jahre vor
Danke - einfach und schnell
Like Gefällt mir Zitieren
FabU
2 jahre vor
Perfekt, vielen Dank, hat wunderbar funktioniert!

Gruß aus Rosenheim
Like Gefällt mir Zitieren
Mick Brisgau
2 jahre vor
Danke hat super Tip.
Hat ohne Probleme funkioniert.
Like Gefällt mir Zitieren
Willi Niedermeier
2 jahre vor
...ganz herzlichen Dank!!!
Hat perfekt funktioniert!!

Schöne Grüße
aus Pullach i. Isartal
Like Gefällt mir Zitieren
 

 

Hat dir das geholfen?
Speichern Sie diese Seite als Lesezeichen, um sie später schnell wiederzufinden!

Lass es uns wissen und schreibe einen Kommentar!

 

Folge uns auf Youtube

 

Über den Autor Manuel

 

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.