Das Google Pixel 7 & 6 Pro hat ab Werk zur Navigation den Gesten-Modus aktiviert. Das bedeutet, dass Sie das Menü, den Task-Manager und die Zurück-Funktion mit Hilfe von einer Geste auf dem Display ausführen.

Wollen Sie das nicht, sondern wieder die gute alte Navigationsleiste verwenden, dann können Sie diese wie folgt über die Android Einstellungen ganz einfach aktivieren:

So aktivieren Sie die Navigationsleiste in Android auf Ihrem Pixel 7 & 6 Pro

Navigationsleiste statt Gesten - Google Pixel 6 Pro

1.  Öffnen Sie die Einstellungen und dann den Menüpunkt „Gesten und Bewegungen“.


2. Wählen Sie dann „Systemsteuerung“ aus.

3. Hier können Sie nun von „Gesten“ zu „Bedienung über 3 Schaltflächen“ wechseln.

Sie sehen ab sofort am unteren Displayrand eine Navigationsleiste, welche mit drei Schaltflächen belegt ist. Von links nach rechts:

  • Zurück-Taste
  • Home-Button
  • Task Manager

Damit können Sie nun wie gewohnt im Menü und in Apps navigieren.

Sie kennen nun die Vorgehensweise, um auf dem Google Pixel 7 & 6 Pro die Navigationsleiste zu aktivieren.

Kommentar schreiben

Senden

Kommentare

Gast
8 monate vor
Gott sei Dank! Danke!!!
Like Gefällt mir Zitieren
Lemmy
8 monate vor
Cool, aber kann ich Task Manager und rücktaste tauschen?
Like Gefällt mir like 2 Zitieren
brux
1 jahr vor
zitiere Michael:
Kann man die äußeren Tasten tauschen?

Das würde mich auch interessieren.
Like Gefällt mir like 4 Zitieren
Igelita
1 jahr vor
Eine wahre Wohltat.
Like Gefällt mir like love 4 Zitieren
Michael
1 jahr vor
Kann man die äußeren Tasten tauschen?
Like Gefällt mir like love 6 Zitieren
 

 

Hat dir das geholfen?
Speichern Sie diese Seite als Lesezeichen, um sie später schnell wiederzufinden!

Lass es uns wissen und schreibe einen Kommentar!

 

Folge uns auf Youtube

 

Über den Autor Manuel

 

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.