Die BMW R1200 und 1250 GS sind die Bestseller unter den Motorrädern in Deutschland. Kein Wunder, kann man damit ideal in Gelände und auf der Straße fahren und das bei einer bequemen Sitzposition und tollen Fahrleistungen.

 

Die BMW R1200 und 1250 GS sind mir 120/70 R19 Reifen vorne und 170/60 R17 hinten bestückt. Damit man das volle Fahrleistungsspektrum des Motorrads nutzen kann, ist es wichtig, dass Sie den richtigen Luftdruck in den Reifen verwenden.

 

Wie viel Bar Luftdruck in die Reifen der BMW R1200 und 1250 GS kommen das wollen wir euch hier gerne näher erklären.

Richtiger Reifenluftdruck für die BMW R1200 und 1250 GS

BMW 1200 GS

Bildquelle: press.bmwgroup.com

Folgende Reifen Luftdrücke werden für die BMW R1200 und 1250 GS bei maximaler Beladung empfohlen:

  • Vorne: 2.5 Bar
  • Hinten: 2.9 Bar

Die Werte sind damit am oberen Limit, was bedeutet, dass der reifen als Solo Fahrer sehr hart zu fahren ist, mit Sozius aber genau richtig. Ist einem das Fahrverhalten zu hart oder unangenehem, so empfiehlt es sich folgenden Reifenluftdruck zu wählen:

  • Vorne: 2.4 Bar
  • Hinten: 2.8 Bar

Hier muss man nun als Fahrer selbst entscheiden, welcher Luftdruck angenehmer zu fahren ist.

Tipp: Der Reifenluftdruck wird bei der BMW R1200 und 1250 GS, sowie allen anderen Motorrädern immer bei kaltem Reifen gemessen, da sonst falsche Messwerte entstehen können.

Ihr kennt damit den richtigen Reifenluftdruck bei eurer BMW R1200 und 1250 GS.


Über den Autor

Manuel Spickipedia Team

Manuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Aktuelle Tipps