Wenn Sie bei Ihrem Mercedes Benz Fahrzeug bemerken, dass sich das Fenster nicht mehr automatisch öffnet oder eine Fehlermeldung im Command System oder Tacho angezeigt wird dann sollten Sie Ihre Fensterheber neu anlernen.

 

Meist haben die elektrischen Stellmotoren der Fensterheber die Kalibrierung verloren und „wissen“ nicht mehr, wo die richtige Stellung für „Fenster oben“ bzw. „Fenster unten“ ist.

Um nun die Fensterheber Ihres Mercedes Benz Autos neu anzulernen, nutzen Sie bitte die nachfolgende Anleitung, um dieses Problem zu beheben. Die Anleitung gilt für Standard- und AMG-Modelle.

Fensterheber bei Mercedes Benz/ AMG Fahrzeugen anlernen

Fensterheber Mercedes Benz

Der Taster für den Fensterheber hat zwei Rastungen.

1. Ziehen Sie den Fensterheber bis zur ersten Rastung an und fahren Sie so das Fenster komplett nach oben.

2. Halten Sie den Taster des Fensterhebers weiterhin in Rasterstellung 1 für 10 Sekunden lang --> Die Endposition der Scheibe für die obere Stellung wird gespeichert.

3. Drücken Sie den Schalter bis zu ersten Rastung und fahren Sie das Fenster so ganz nach unten.

4. Drücken Sie den Taster des Fensterhebers weiterhin für 10 Sekunden lang nach unten --> Die Endposition der Scheibe für die untere Stellung wird gespeichert.

Damit haben Sie das Steuergerät für die Fensterheber korrekt angelernt, sodass dieses wieder vernünftig die Fensterscheibe hoch und runterfährt.

Bei ihrem Mercedes Benz oder AMG Fahrzeug können die Fensterheber wie folgt neu angelernt werden, wenn die Fenster nicht mehr korrekt schließen, Windgeräusche entstehen oder sonstige Fehler auftreten.


Wenn Sie dies hilfreich fanden folgen Sie uns auf: Facebook, Twitter, Google News und Youtube

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.