Manchmal ist es sinnvoll, dass man die eigene Telefonnummer bei einem Anruf mit dem Samsung Galaxy Note 10 unterdrückt. Das bedeutet, dass auf dem Display des Angerufenen an Stelle der Rufnummer einfach nur „Privat“ oder „Unbekannt“ angezeigt wird.

 

Dies sollte man vor allem dann aktivieren, wenn Rufnummern aus Kleinanzeigen, Inseraten, Hotlines etc. angerufen werden. Wie aber kann man denn nun die eigene Rufnummer auf dem Samsung Galaxy Note 10 unterdrücken? Das wollen wir euch hier gerne näher erklären:

Videoanleitung

Die eigene Rufnummer unterdrücken – Nummer verbergen

Eigene Rufnummer unterdrücken

1. Öffnen Sie die Telefon-App auf Ihrem Samsung Galaxy Note 10.

2. Gehen Sie oben rechts auf das Drei-Punkte-Symbol und dann auf „Einstellungen“.

3. Wählen Sie „Zusatzdienste“ aus und dann „Anrufer ID anzeigen“.

4. Sie können nun eine der folgenden Optionen auswählen:

  • Netzwerkstandard
  • Nummer verbergen
  • Nummer anzeigen

5. Wählen Sie hier „Nummer verbergen“ aus.

Von nun an wird Ihre Rufnummer nicht mehr bei jedem Anruf automatisch übermittelt. Dadurch kann nun der Angerufene nicht mehr die Rufnummer von Ihnen erkennen, wenn Sie diesen anrufen.

Sie wissen nun, wie man auf dem Samsung Galaxy Note 10 die eigene Rufnummer unterdrücken kann.


Wenn Sie dies hilfreich fanden folgen Sie uns auf: Facebook, Twitter, Google News und Youtube

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.