Entwickleroptionen in Android bieten dem Nutzer eine Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten. So auch auf dem Samsung Galaxy Note 20. In diesem Untermenü befindet sich beispielsweise das USB Debugging, welches euch bei der Verbindung zu einem PC unterstützt.

 

Aber auch andere Funktionen, die für Entwickler, aber auch für Normalverbraucher nützlich sind, können in diesem Entwicklermenü gefunden werden.

Die Entwickleroptionen auf dem Samsung Galaxy Note 20 sind ab Werk nicht sichtbar und müssen über die Android Einstellungen freigeschaltet werden. Nachfolgend beschreiben wir euch hierbei die Vorgehensweise:


Entwicklermodus auf dem Samsung Galaxy Note 20 aktivieren

Entwickleroptionen aktivieren

1. Öffnen Sie die Android Einstellungen auf Ihrem Samsung Smartphone.

2. Scrollen Sie nach unten zu „Telefoninfo“.

3. Danach geht es zu „Softwareinformationen“.

4. Tippen Sie sieben Mal in schneller Folge auf "Build-Nummer".

5. Sie werden aufgefordert, Ihre PIN, Geste oder Ihr Passwort einzugeben.

Sobald Sie die angeforderten Informationen eingegeben haben, sehen Sie eine Statusmeldung, die besagt:

  • "Der Entwicklermodus wurde eingeschaltet".

Sie werden nun im Hauptmenü der Einstellungen einen neuen Menüpunkt finden und zwar die „Entwickleroptionen“.

Sie wissen nun, wie man auf dem Samsung Galaxy Note 20 die Entwickleroptionen freischalten kann.

Kommentar schreiben

Senden
 

 

Hat dir das geholfen?
Speichern Sie diese Seite als Lesezeichen, um sie später schnell wiederzufinden!

Lass es uns wissen und schreibe einen Kommentar!

 

Folge uns auf Youtube

 

Über den Autor Manuel

 

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.

 

 

 

Neueste Fragen: