Wenn Sie ein Smartphone wie das Samsung Galaxy S10 mit einem neuen Mobilfunk-Vertrag zusammen erhalten haben, dann kann es sein, dass auch Ihre Rufnummer neu ist und Sie diese sich noch nicht merken können.

 

Sollte das der Fall sein und Sie kennen Ihre eigene Rufnummer noch nicht auswendig, dann können Sie diese wie folgt im Android Betriebssystem nachsehen.

Eigene Rufnummer im Android System nachsehen

Eigene Rufnummer unterdrücken

  1. Öffnen Sie auf dem Samsung Galaxy S10 die Einstellungen.

  2. Scrollen Sie zu „Telefoninfo“

  3. Bei „Telefonnummer“ sollten Sie nun Ihre eigene Rufnummer sehen können

Wenn Sie Ihre eigene Rufnummer hier nicht sehen können, sondern stattdessen „Unbekannt“, dann liegt dies an der Sim Karte Ihres Mobilfunkanbieters.

Nicht alle Anbieter integrieren in ihre Sim karte die Info für die Telefonnummer. Dies ist vor allem bei Mobilfunkanbieters wie Premium Sim, Congstar, Klarmobil etc. der Fall. Anbieter wie O2, Vodafone und T-Mobile sollten diese Info integriert haben.

Alternative: Rufnummer in Kontakte-App speichern

Sie können in der Kontakte App des Samsung Galaxy S10 in der Übersicht Ihren eigenen Kontakt pflegen und dort Ihre Telefonnummer hinterlegen.

Sie kennen damit die Möglichkeit, wie man bei einem Samsung Galaxy S10 Smartphone die eigene Telefonnummer nachsehen kann.


Wenn Sie dies hilfreich fanden folgen Sie uns auf: Facebook, Twitter, Google News und Youtube oder hinterlassen Sie uns unten einen Kommentar oder Frage

Über den Autor Manuel

Manuel Spickipedia TeamManuel beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Technik, insbesondere mit Handys, Smartphones und PC-Systemen und teilt seine Leidenschaft hier im Blog mit Anderen. Wenn er jemandem bei einem Technik Problem helfen kann, dann freut er sich besonders darüber. Mehr zu Manuel und dem Spickipedia Team findet Ihr hier.